Pink und Turtle: Neue Danger-Handys von Microsoft?

Marktstart möglicherweise noch im März 2010

Immer wieder tauchen Gerüchte um ein Mobiltelefon namens Pink von Microsoft auf, ohne dass es bisher eine Bestätigung dafür gab. Nun gibt es neues Futter: Angeblich wird das Pink-Handy von Sharp gefertigt und diesen Monat in den USA vorgestellt. Außerdem ist mit Turtle ein weiteres Gerät geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Pink-Handy hat wie Palms Pre eine aufschiebbare Tastatur im Hochformat, während das Turtle-Modell wie die Sidekick-Geräte eine seitlich aufschiebbare Tastatur besitzen. Konzeptfotos sind auf Gizmodo zu finden. Angeblich soll Verizon Wireless das Pink-Modell noch in diesem Monat ins Sortiment nehmen.

Bislang sind kaum handfeste Details zu den beiden Geräten bekannt. Laut Gizmodo werden beide Geräte von Sharp entwickelt und vermutlich werden sie die bisherigen Danger-Geräte der Hiptop-Reihe ablösen. Danger wurde Anfang 2008 von Microsoft aufgekauft. Seitdem wurden keine neuen Produkte mehr veröffentlicht, die auf die Danger-Übernahme zurückzuführen waren. Das könnte sich mit dem Pink und dem Turtle ändern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Digitaler Zwilling: Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis
    Digitaler Zwilling
    Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis

    Bruce Willis soll dank Deepfake trotz Rente wieder in Filmen zu sehen sein - deuten zumindest viele Medien an. Nur leider stimmt es wohl nicht.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Ottobrunn: Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern
    Ottobrunn
    Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern

    Die TU München baut eine kurze Hyperloop-Teststrecke in Ottobrunn/Taufkirchen. Der erste Spatenstich erfolgte durch Markus Söder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /