Abo
  • IT-Karriere:

HTML5 - neue Arbeitsentwürfe veröffentlicht

Canvas 2D Context und Microdata in eigene Spezifikationen ausgelagert

Die HTML Working Group des W3C hat neue Arbeitsentwürfe von HTML5 veröffentlicht. Fünf Dokumente mit Spezifikationen rund um den neuen HTML-Standard liegen in Form eines überarbeiteten Arbeitsentwurfs vor.

Artikel veröffentlicht am ,
HTML5 - neue Arbeitsentwürfe veröffentlicht

Neben der eigentlichen Spezifikation von HTML5 hat die HTML-Arbeitsgruppe auch ein Dokument veröffentlicht, das die Unterschiede zwischen HTML5 und HTML4 im Detail beschreibt.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  2. Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Rosenthal am Rennsteig, Arneburg

Dabei wurden Teile der HTML5-Spezifikation in eigene Dokumente ausgelagert, um die Spezifikation modularer zu gestalten. So liegt nun eine eigene Spezifikation für HTML Canvas 2D Context und für HTML Microdata vor. Ähnliches gilt für HTML+RDFa, was aber schon länger eigenständig ist und definiert, wie sich RDFa-Inhalte in HTML5 einbetten lassen.

Neu ist das Dokument HTML: The Markup Language, das die Markupsprache HTML beschreibt und Details zur Erstellung von HTML-konformen Inhalten enthält. Relevante APIs werden darin allerdings nicht definiert und es gibt auch keine Informationen dazu, wie Clients die Dokumente verarbeiten sollen. Auch handle es sich nicht um eine Anleitung für HTML, so das W3C.

Von der Internationalization Core Working Group stammt eine weitere für HTML relevante Spezifikation: Additional Requirements for Bidi in HTML. Darin werden Wege aufgezeigt und neue HTML-Funktionen vorgeschlagen, die die Erstellung von Webseiten mit bidirektionalem Text, also mit Schriften, die von rechts nach links und links nach rechts geschrieben werden, vereinfachen.

Die Voice Browser Working Group des W3C hat derweil einen neuen Arbeitsentwurf der Voice Extensible Markup Language (VoiceXML) 3.0 veröffentlicht. Die Spezifikation beschreibt eine modulare XML-Sprache zur Erstellung von Mediendialogen mit synthetischer Sprache und der Erkennung von gesprochener Sprache sowie Mehrfrequenz-Tastentönen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 4,60€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /