Youtube erzeugt mit Spracherkennungsfunktion Untertitel

Zunächst nur in englischer Sprache verfügbar

Youtube hat die Untertitelung von Videos per Spracherkennung für alle Anwender freigeschaltet. Bislang wurde die automatische Transkription nur für eine Handvoll Partnerkanäle angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtube erzeugt mit Spracherkennungsfunktion Untertitel

Die Spracherkennung wird mit Google Voice realisiert. Dort setzt Google sie zur Umwandlung von Telefonsprachbotschaften in Text ein. Wie bisher auch funktioniert die Spracherkennung nur mit englischsprachigen Videos. Einmal erkannt, können die Untertitel auch manuell korrigiert und wieder hochgeladen werden. Außerdem übersetzt Youtube die Texte auf Wunsch in andere Sprachen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
Detailsuche

Die Umwandlung arbeitet nicht fehlerfrei, doch auch so soll sie Gehörlosen helfen, Videos zu verfolgen. Die Untertitel machen es ebenfalls möglich, die Videos mit Google zu durchsuchen. Das bietet sich vor allem bei längeren Reden an, zu denen kein separates Manuskript vorliegt.

Nach dem Upload eines neuen Videos blendet Youtube ab sofort den Button "Verarbeitung anfordern" für die maschinelle Transkription ein. Die Spracherkennung erfolgt allerdings nicht sofort nach Knopfdruck, sondern soll erst einige Tage später vorliegen. Google verweist an dieser Stelle an die enormen Datenmengen, die jeden Tag heraufgeladen werden. Auch ältere Videos können mit Untertiteln versehen werden. Wann andere Erkennungssprachen folgen, teilte Google nicht mit.

Youtube hatte Untertitel im September 2008 eingeführt und wenig später sogar die automatische Übersetzung in andere Sprachen ermöglicht. Die ersten Schritte in Richtung automatische Untertitelung unternahm Google im November 2009 mit einigen Partnerkanälen, darunter der UC Berkeley, Stanford, MIT, Yale, UCLA, Duke, UCTV, Columbia, PBS und National Geographic.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Guido Deutsch 19. Mär 2010

Hallo zusammen, eben einen Bug auf YouTube gefunden: http://www.youtube.com/watch?v...

mbirth 06. Mär 2010

Suchbegriff: "Warum liegt denn da Stroh?" SCNR

Marco73 05. Mär 2010

Alle Reden der Bundestagsitzungen findest Du hier: http://www.bundestag.de/dokumente...

Schlaubi 05. Mär 2010

Pyro stinkt ! :P



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Mireo Plus H: Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge
    Mireo Plus H
    Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge

    Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /