Abo
  • Services:
Anzeige
Intel zeigt Core i7 980X alias Gulftown im Betrieb

Intel zeigt Core i7 980X alias Gulftown im Betrieb

Kurze Demonstration mit Cinebench R11.5

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Intel in Hannover seinen ersten 6-Kern-Prozessor für Desktop-PCs erstmals in Europa gezeigt. Leistungswerte gab es dabei noch nicht, sichtbar schneller war der 980X aber dennoch.

Nach den bisherigen Informationen wird Intel als erster Prozessorhersteller sechs Kerne für Desktop-PCs anbieten, AMD folgt einige Wochen später. Und obwohl der Core i7 980X schon bei deutschen Versendern aufgetaucht ist, hat Intel den Termin für die Markteinführung knapp hinter die Cebit gelegt.

Anzeige

Zumindest zu einer Demonstration ließ sich der Chiphersteller dann doch hinreißen. Die war laut Intel aber schon länger geplant und keine unmittelbare Reaktion auf AMDs Vorführung des Phenom II X6 "Thuban".

Intel ließ den Vorgänger Core i7 975 gegen das Modell 980X antreten, parallel rechneten die PCs die Testszene des neuen Cinebench R11.5. Und natürlich wurden die Ergebnisse des Benchmarks von einem kleinen Fenster verdeckt, klar erkennbar war der 980X einige Sekunden schneller.

Cinebench arbeitet mit Raytracing, was nicht gerade eine übliche Anwendung für den privaten Nutzer ist. Intels Marketingdirektor für Chipsätze, Steve Peterson, nannte in seinem Vortrag - wie stets bei High-End-Prozessoren - die Medienbearbeitung als Einsatzgebiet für den Prozessor.

Laut Peterson verkaufen sich die besonders schnellen CPUs von Intel unverändert gut - auch die stromhungrige Serie Core i7 900, die nur wenig schneller als die Reihe Core i7 800 ist. Die Nachfrage nach den schnellsten Prozessoren der Serie 900 ist Steve Peterson zufolge sogar gestiegen, nachdem die Serie 800 auf den Markt kam.


eye home zur Startseite
tunnelblick 06. Mär 2010

richtig. der, der garnicht weiss, dass das überhaupt geht? der, der sich nicht ins bios...

Abseus 05. Mär 2010

ja vorallem is das ja nen GPU DIE...is klar. das is wenn schon nen CPU DIE cpu...

tunnelblick 05. Mär 2010

es gibt ja auch stromsparendere cpus von intel - core i3 bspw. die rennen den alten core2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bulthaup GmbH & Co. KG, Bodenkirchen
  2. IT-Designers GmbH, Stuttgart
  3. Norddeutsche Seekabelwerke GmbH & Co. KG, Nordenham bei Bremerhaven
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  2. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  3. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  4. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  5. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  6. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  7. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen

  8. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  9. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  10. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: EU beschlossenen Regeln zur Netzneutralität

    /mecki78 | 12:03

  2. Re: Warum?

    AllDayPiano | 12:03

  3. Re: Amazon ist nicht gängig?

    MrReset | 12:02

  4. Re: Auch mal aus Arbeitgeber- oder...

    Akaruso | 12:01

  5. Re: Eine verzögerte Zustellung wäre wohl sinniger

    noyoulikeme | 12:00


  1. 12:00

  2. 11:57

  3. 11:26

  4. 11:00

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 10:14

  8. 09:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel