Abo
  • Services:

Kleine Bridge von Netgear bringt Rechner ins WLAN

Energieversorgung über einen USB-Anschluss

Netgear will auch Geräten zu einer Netzwerkverbindung mit einem Access Point verhelfen, die eigentlich kein WLAN besitzen. Dazu nutzt das Gerät die Ethernet-Schnittstelle für die Daten und den USB-Anschluss für die Energieversorgung.

Artikel veröffentlicht am ,
Kleine Bridge von Netgear bringt Rechner ins WLAN

Netgears WNCE2001-Universal-WLAN-Internet-Adapter ist eine Bridge, die aus einem Gerät mit Ethernet-Anschluss ein WLAN-taugliches Gerät macht. Netgears 50 Gramm wiegende Bridge funkt nur auf dem 2,4-GHz-Band, dafür aber mit 300 MBit/s. Das Gerät unterstützt damit die Standards IEEE 802.11b/g/n.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Bridge braucht allerdings noch eine Stromversorgung. Sie ist entweder über ein Netzteil möglich, oder es wird eine USB-Buchse benutzt.

Netgears Bridge sollte auch einen Switch in ein WLAN einbinden können und somit mehrere Rechner, die per Kabel vielleicht nicht an ein Hauptnetzwerk verbunden werden können. Neben dem Einbinden mehrerer Konsolen wäre das Gerät auch für unterwegs praktisch. Netgear bewirbt das Gerät, das derzeit nur als Prototyp existiert, allerdings nur für die Anwendung einzelner Heimgeräte wie Spielkonsolen und Heimkinoequipment.

Für die Sicherheit unterstützt die Bridge WPA- und WPA2-PSK. WNCE2001 wird wohl im Mai 2010 erscheinen und soll rund 50 Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Mangelsdorff 08. Mär 2010

Nein, ist nicht neu. Ich hatte (habe ihn noch ^^) einen 300 MBit AP von SMC (SMCWEB-N...

netzmensch 05. Mär 2010

Genau so ein Gerät hatte ich gesucht und auch gefunden, allerdings für nur 20€. Und es...

SkyBeam 05. Mär 2010

Und genau hier liegt das Problem. Es gibt Anwendungen, die dadurch nicht mehr...

füsschen 05. Mär 2010

Z.B. durch so einen AP kannst du nun auch WakeOnLan nutzen, vorrausgesetzt er hat auch...

kleine bridge 04. Mär 2010

Reicht das für die meisten Apps ? Bei ICQ, Jabber, POP3 usw. bezweifle ich das. Und das...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  2. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  3. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop

    •  /