• IT-Karriere:
  • Services:

Call of Duty: Ex-Studiochefs wollen 36 Millionen US-Dollar

West und Zampella sollen von Kündigung schockiert gewesen sein

Der Streit um Call of Duty eskaliert: Jason West und Vince Zampella verklagen ihren ehemaligen Arbeitgeber Activision Blizzard auf 36 Millionen US-Dollar - plus die Rechte an der Marke "Modern Warfare".

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Ex-Studiochefs wollen 36 Millionen US-Dollar

Vertragsverletzung und Gehorsamsverweigerung - mit diesen Vorwürfen hat Activision Blizzard die beiden Studiochefs von Infinity Ward Anfang März 2010 entlassen. Jetzt wehren sich Jason West und Vince Zampella: Die beiden verklagen ihren ehemaligen Arbeitgeber auf Zahlung von mindestens 36 Millionen US-Dollar, außerdem beanspruchen sie die Rechte an der Marke "Modern Warfare", also dem Untertitelzusatz zu Call of Duty. Activision hat nach eigenen Angaben von Ende 2009 über drei Milliarden US-Dollar mit der Ego-Shooter-Reihe umgesetzt.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. SAXOVENT Ökologische Investments GmbH & Co. KG, Berlin Charlottenburg

Die Rechtsanwälte von West und Zampella werfen Activision Blizzard vor, die beiden seien entlassen worden, um vertraglich vereinbarte Boni an sie nicht zahlen zu müssen. Das Geld würde am 31. März 2010 fällig, es gehe um hohe Summen - also habe der Publisher vorher gekündigt. Bei der zusätzlichen Klage rund um "Modern Warfare" geht es darum, dass West und Zampella von ihrem Ex-Arbeitgeber wohl das Recht zugesichert bekommen haben, dass nur sie Spiele in diesem moderneren Kriegsszenario produzieren dürfen. Ob diese Zusicherung für sie persönlich gilt oder für das von ihnen geleitete Studio Infinity Ward, ist nicht bekannt.

West berichtet, er und Zampella seien von der Kündigung geschockt gewesen. "Wir haben unser Herz und unsere Seele in das Unternehmen eingebracht und nicht nur ein Weltklasse-Entwicklerstudio aufgebaut, sondern ein Team zusammengestellt, mit dem wir fast zehn Jahre toll zusammengearbeitet haben."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 2,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 71,49€

Wyv 05. Mär 2010

Es ist schon richtig, dass die Entwicklung von Produkten heutzutage weniger an...

Hotohori 05. Mär 2010

Zumal sie das Geld sicherlich dazu nutzen wollen ein neues Entwicklerstudio zu eröffnen...

Hotohori 05. Mär 2010

Tja, wären da nur nicht die ganzen "dummen" Spieler, die Spiele kaufen ohne zu wissen was...

Bickler 05. Mär 2010

Das ist inzwischen völlig normal. Bis auf wenige sehr gesuchte Experten ist jedermann...

Spieler 05. Mär 2010

Ich habe mir das Spiel für den PC gekauft und dass es ein tolles Produkt hat, stelle ich...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /