Cool Leaf: Wasserabweisende Tastatur mit planer Oberfläche

Angaben zum Marktstart sind noch sehr unklar

Das japanische Unternehmen Minebea hat mit Cool Leaf eine Tastaturtechnik entwickelt, die plan ist. Da es keine Erhebungen gibt, sollen sich solche Tastaturen besonders einfach reinigen lassen. Fraglich bleibt, ob damit ein Tippgefühl wie auf einer herkömmlichen Tastatur geboten werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Cool Leaf: Wasserabweisende Tastatur mit planer Oberfläche

Außer für Tastaturen kann die Cool-Leaf-Technik auch in Taschenrechnern, Fernbedienungen oder anderen elektronischen Geräten eingesetzt werden. Die Tasten werden beleuchtet und damit hervorgehoben. In den Cool-Leaf-Geräten kommt Technik von Toray zum Einsatz, so dass ein kapazitives Touchpanel mit einem Lastsensor kombiniert werden konnte. Zum Tippgefühl auf diesen Geräten machte der Hersteller keine Angaben.

Minebea will entsprechende Produkte bald auf den Markt bringen, machte allerdings keine weiteren Angaben dazu. Somit ist unklar, was wann in den Handel kommen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vincent2k 05. Mär 2010

Ich weiß gar nicht was ihr habt. in 20 Jahren gibt es sowieso nur noch iCar's.... da...

Sicainet 05. Mär 2010

ich schreibe richtig viel und schaffe auch meine 2k Anschlaege in 10min. Mir passiert es...

IhrName9999 05. Mär 2010

Ich dachte am Anfang auch dass das Leuchten eines Keyboards beim Tippen helfen kann - tat...

d4yw41k3r 05. Mär 2010

Du wirst das wahrscheinlich nicht mehr kennen, aber beim Atari 520 ST gab es bei jedem...

MacUser 05. Mär 2010

Klingt vielversprechend, hast du da einen Link zu?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Luna Display: Mac als zweiter Bildschirm für Windows-Geräte
    Luna Display
    Mac als zweiter Bildschirm für Windows-Geräte

    Der kleine Funkadapter Luna Display kann jetzt in Windows-PCs gesteckt werden, um das Display eines Macs als zweiten Bildschirm nutzen zu können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /