• IT-Karriere:
  • Services:

Opera Mini 5 nativ für Windows Mobile

Java Virtual Machine nicht mehr erforderlich

Opera hat die Beta 2 von Opera Mini 5 für Windows Mobile so überarbeitet, dass der Browser nativ läuft. Bislang lief die Software nur als Java Applet und erforderte die Installation einer Java Virtual Machine.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera Mini 5 nativ für Windows Mobile

Über www.opera.com/mini/next steht die nativen Version von Opera Mini 5 Beta 2 für Windows Mobile 5 und 6 kostenlos als Download zur Verfügung. Wer lediglich für den Einsatz von Opera Mini eine Java Virtual Machine auf einem Windows-Mobile-Smartphone installiert hatte, benötigt diese nicht mehr.

Die native Version von Opera Mini soll eine deutlich höhere Geschwindigkeit bringen und sich besser bedienen lassen. Bei Installationsproblemen empfiehlt Opera, eine bereits vorhandene Version von Opera Mini vorher zu deinstallieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

opera nutzer 12. Mär 2010

Mini ist ein html Anzeigeprogramm für von opera servern gelieferte Seiten, Mobile ist...

suki11 05. Mär 2010

Aber eben erst dann ... ^^

Diamant 04. Mär 2010

Ich nutze Opera Mini seeehr häufig auf meinem Diamond, weil es einfach schneller und...

XXIII 04. Mär 2010

Ich kann da leider keine Einstellung zu finden....


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
    •  /