Abo
  • Services:

S/MIME-SMTP-Proxy signiert E-Mails automatisch

Open-Source-Software im Auftrag der Stadt Böblingen entwickelt

Das Beratungsunternehmen Itomig hat für die Stadt Böblingen einen S/MIME-SMTP-Proxy entwickelt, der Unternehmens-E-Mails zentral und vollautomatisch signiert. Die Software steht ab sofort als Open Source zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Der S/MIME-SMTP-Proxy soll das Signieren von E-Mails deutlich vereinfachen. Dabei handelt es sich um einen schlanken Dienst für Linux und andere Unix-artige Server, der im ausgehenden Mailverkehr zwischengeschaltet wird. Die Konfiguration der einzelnen Arbeitsplätze und die Schulung der Mitarbeiter entfalle dadurch, so Joachim Breitner, der die Software entwickelt hat.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Hays AG, Offenbach

S/MIME-SMTP-Proxy steht unter der European Union Public Licence (EUPL) als Open Source zur Verfügung. Die Software setzt auf dem SMTP-Proxy ProxSMTP auf und ist jetzt in der Version 1.0 mit entsprechender Dokumentation erhältlich.

Auf der Projektwebsite unter smime-smtp.forge.osor.eu steht der S/MIME-SMTP-Proxy im Quelltext und als Debian-Paket zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

uu1503 15. Mär 2010

Genau das ist es, die Verschlüsselungstechniken sind halt viel zu undurchschaubar für...

nepumuk 04. Mär 2010

Nun ja, die Software basiert auf ProxSMTP, welche unter einer BSD Lizenz steht. Es wäre...

nepumuk 04. Mär 2010

Seit zwei Jahren keine Änderung mehr? Ich würde sagen, dass läuft ziemlich stabil.


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /