Abo
  • Services:
Anzeige

S/MIME-SMTP-Proxy signiert E-Mails automatisch

Open-Source-Software im Auftrag der Stadt Böblingen entwickelt

Das Beratungsunternehmen Itomig hat für die Stadt Böblingen einen S/MIME-SMTP-Proxy entwickelt, der Unternehmens-E-Mails zentral und vollautomatisch signiert. Die Software steht ab sofort als Open Source zur Verfügung.

Der S/MIME-SMTP-Proxy soll das Signieren von E-Mails deutlich vereinfachen. Dabei handelt es sich um einen schlanken Dienst für Linux und andere Unix-artige Server, der im ausgehenden Mailverkehr zwischengeschaltet wird. Die Konfiguration der einzelnen Arbeitsplätze und die Schulung der Mitarbeiter entfalle dadurch, so Joachim Breitner, der die Software entwickelt hat.

Anzeige

S/MIME-SMTP-Proxy steht unter der European Union Public Licence (EUPL) als Open Source zur Verfügung. Die Software setzt auf dem SMTP-Proxy ProxSMTP auf und ist jetzt in der Version 1.0 mit entsprechender Dokumentation erhältlich.

Auf der Projektwebsite unter smime-smtp.forge.osor.eu steht der S/MIME-SMTP-Proxy im Quelltext und als Debian-Paket zum Download bereit.


eye home zur Startseite
uu1503 15. Mär 2010

Genau das ist es, die Verschlüsselungstechniken sind halt viel zu undurchschaubar für...

nepumuk 04. Mär 2010

Nun ja, die Software basiert auf ProxSMTP, welche unter einer BSD Lizenz steht. Es wäre...

nepumuk 04. Mär 2010

Seit zwei Jahren keine Änderung mehr? Ich würde sagen, dass läuft ziemlich stabil.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Warum immer solche Namen?

    ms (Golem.de) | 15:48

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    divStar | 15:42

  3. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 15:38

  4. Re: Samsung?

    FreiGeistler | 15:37

  5. 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Salzbretzel | 15:37


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel