Linuxtag 2010: Erfolgreicher Neustart

Themen weitgehend festgelegt, Suche nach freien Projekten geht weiter

Mit etwa 300 Vorträgen will der diesjährige Linuxtag unter anderem die Themenbereiche Monitoring und Mobiles Linux abdecken. Vor allem ein Track zu Cloud-Computing soll den Begriff konkretisieren und für Open Source greifbar machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vortragstermine sind weitgehend festgelegt, der endgültige Plan soll in wenigen Tagen auf der Webseite des Linuxtags abrufbar sein. Mit Themenbereichen wie Mobiles Linux, Geschäftsmodelle mit Linux oder Enterprise-Entwicklung mit Java wollen die Veranstalter eine möglichst breite Palette an Themen abdecken.

Stellenmarkt
  1. IT Security Engineer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
Detailsuche

Die große Anzahl und Auswahl der Themen führen die Veranstalter auf den Neustart zurück, der im November 2009 initiiert wurde. So sei gezielt auf Redner zugegangen worden, um einige Themenbereiche zu vertiefen. Allerdings betonte Ingo Wichmann: "Trotzdem ist ein Reboot keine Neuinstallation." Es werde weiterhin auf die hohe Qualität der Beiträge geachtet.

Zu den Vortragsreihen gehört auch der alljährliche Sicherheitstrack mit Vorträgen zu VPN oder Parallelisierung von Kryptographie, Zertifikaten oder Trusted Computing. Zum Thema Mobiles Linux sollen Vorträge zur Entwicklung für die Plattformen Meego und Android angeboten werden.

Eine spezielle Vortragsreihe zu Java & Co soll das für den Sommer 2010 erwartete OpenJDK 7 begleiten, angeführt von einem Vortrag des maßgeblichen Architekten des Projekts Dalibor Topic. Dazu haben die Veranstalter den Programmierer Peter Rossbach eingeladen, der an der Entwicklung des Applikationsservers Tomcat beteiligt ist. Zusätzlich soll Kernel-Entwickler John Corbett eine Keynote halten.

Als Aussteller haben sich in diesem Jahr unter anderem IBM und Google sowie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI, angemeldet. Frankreich wird erneut einen Gemeinschaftsstand betreiben, Gespräche über einen Stand Polens werden noch geführt.

Das Linux Professional Institute (LPI) wird ebenfalls vor Ort sein und auch Prüfungen für das LPI-Zertifikat abnehmen. Dazu sind auch Vorbereitunsgsworkshops geplant, an denen namhafte Entwickler teilnehmen sollen.

Unter dem Call for Projects für freie Projekte sind bereits 20 Anmeldungen eingegangen. Hier hoffen die Veranstalter, dass zu dem endgültigen Abgabetermin am 24. März noch weitere Bewerbungen eingehen. Der Linuxtag findet zwischen dem 9. und 12. Juni 2010 in Berlin statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /