Abo
  • Services:

Google verknüpft Websuche mit Bookmarks

Stars in Search wird in den kommenden Tagen weltweit aktiviert

Google startet einen neuen Versuch, Suchergebnisse zu personalisieren. Dazu können Suchergebnisse künftig mit Sternen versehen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nutzer von Googles Suchmaschine können für Suchergebnisse künftig Sterne vergeben und einzelne Seiten so mit einem Bookmark versehen. Markierte Seiten tauchen bei relevanten Suchanfragen dann künftig ganz oben in der Liste auf.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Die Sterne entsprechen dabei nicht nur Bookmarks, sie werden auch mit Google Bookmarks und der Google Toolbar abgeglichen und können darüber verwaltet werden. So können auch Seiten beim Surfen mit einem Klick markiert und später in der Suche leicht wiederentdeckt werden.

Die Stars in Search ersetzen zugleich Googles Personalisierungsfunktion Searchwiki, die bei den Nutzern auf keine große Akzeptanz stieß. Damit konnten Nutzer die Reihenfolge von Suchergebnissen beeinflussen, einzelne Treffer ausschließen, an die erste Position setzen und auch kommentieren. Kommentare zu Suchergebnissen sind weiterhin im Sidewiki möglich. Bisher gemachte Einstellungen in Searchwiki bleiben dem jeweiligen Google-Account erhalten.

Die neue Funktion Stars in Search soll in den kommenden Tagen bei allen Nutzern weltweit aktiviert werden. Da sie an einen Google-Account geknüpft ist, steht die Funktion nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Blair 04. Mär 2010

Etwas ähnliches gibts doch, heißt "Sidewiki".

gogo 04. Mär 2010

nein, gibt es schon länger, ist nur für eingeloggte Nutzer sichbar.

qwe 04. Mär 2010

Internet - WWW - Hyperlink - Verknüpfung! Böse.


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /