Abo
  • Services:

Gerücht: Ubisofts Online-Kopierschutz geknackt (Update)

Erste Titel mit Zwangs-Online-DRM veröffentlicht

Es soll der ultimative Kopierschutz sein - aber keine 24 Stunden nach Veröffentlichung des ersten Spiels ist das DRM-System von Ubisoft angeblich geknackt: Silent Hunter 5 soll auch ohne permanente Onlineverbindung laufen. Bei einem anderen Spiel sorgt Ubisoft selbst für eine Detailverbesserung.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Ubisofts Online-Kopierschutz geknackt (Update)

Laut Meldungen vor allem amerikanischer Webseiten gibt es Hinweise darauf, dass ein neues System von Ubisoft zum Digital Rights Management bei Computerspielen geknackt ist. Eine Crackergruppe namens Skid-Row soll den Kopierschutz keine 24 Stunden nach Veröffentlichung der U-Boot-Simulation Silent Hunter 5 überlistet haben. Die benötigten Dateien sollen über die gängigen Netzwerke im Internet verfügbar sein.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr

Mit dem Crack ist es angeblich möglich, Silent Hunter 5 auch ohne permanent im Hintergrund laufende Onlineanbindung mit einem Ubisoft-Server zu spielen. Ubisoft möchte künftig bei allen PC-Spielen auf das System setzen. Spieler müssen bei dem Publisher ein Benutzerkonto einrichten, ihre Games per Code damit verknüpfen und sich vor dem Start ihrer Programme anmelden. Wenn die Internetverbindung unterbrochen wird, pausiert das Spiel umgehend.

Bei der am 4. März 2010 veröffentlichten PC-Umsetzung von Assassin's Creed 2 hat Ubisoft ein Update veröffentlicht, das den Spieler bei unterbrochener Onlineverbindung nicht mehr an eine früher passierte Stelle zurückversetzt, sondern an genau den Punkt, an dem das Spiel offline gegangen ist.

Unter Spielern hat das System bereits im Vorfeld für Verärgerung gesorgt. Neben dem unguten Gefühl, bevormundet und gegängelt zu werden, sprechen auch handfeste Nachteile gegen das System: So wird es beispielsweise nicht möglich sein, damit einen für Notebooks durchaus geeigneten Titel wie Die Siedler 7 in Zügen oder Flugzeugen zu spielen. Außerdem kann es im Internet immer wieder mal zu kurzen Unterbrechungen der permanent im Hintergrund laufenden Datenübertragung kommen.

Beim derzeit stattfindenden Test von Silent Hunter 5 in der Redaktion von Golem.de gab es zwar trotz eines absichtlich wacklig eingerichteten WLANs auch nach Stunden keine Probleme. Das ständige Schielen auf den Router allerdings trübt den Spielspaß.

Nachtrag vom 4. März 2010, 12:15 Uhr:

Ubisoft hat sich über den Crack zu Silent Hunter 5 geäußert und darauf hingewiesen, dass es auch einen für Assassin's Creed 2 geben soll. Das Unternehmen ist der Überzeugung: "Diese Information entspricht nicht der Wahrheit und jeder Spieler, der eine gecrackte Version herunterlädt wird feststellen, dass die Version unvollständig und deshalb unspielbar ist." Der Publisher meint damit wohl bislang unbestätigte Hinweise darauf, dass das Spiel nach dem Crack nicht fehlerfrei läuft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

r3verend 30. Nov 2015

Wie ist des denn nun mit der Frage? Er bzw. jeder Spieler kauft ja an sich nur die...

Freakzzz die 2te 24. Apr 2010

Quartex scheint weg zu sein, hab aber auch nich gründlich gesucht...naja bei TRSI und FLT...

Lothar1993 22. Apr 2010

Stimme dir voll zu! Nochwas: Wer garantiert mir eigendlich, dass ich in 5,6,7 Jahren...

Gatar 30. Mär 2010

Ich frage mich, wie lange es noch dauert, bis die Publisher endlich einsehen, dass sie...

Rababer 27. Mär 2010

Ist doch ein Erflog! Du und viele andere haben es gekauft und das Geld liegt bei Ubisoft...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Mobiles Bezahlen Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
  2. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  3. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /