• IT-Karriere:
  • Services:

Wasserwaagenreparatur für eine Digitalkamera

Firmwareupdate 1.3 für die Olympus Pen E-P1 behebt Anzeigeprobleme

Olympus hat für die Hybridkamera Pen E-P1 eine neue Firmware zum Download zur Verfügung gestellt. Damit wird ein Problem beseitigt, das die zuvor erschienene Aktualisierung den Besitzern der Kompaktkamera mit Wechselobjektiven eingebrockt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Wasserwaagenreparatur für eine Digitalkamera

Die Micro-Four-Thirds-Kamera kann manuell fokussiert werden - und dabei kann der Fotograf die korrekte Ausrichtung der Kamera im Display über eine elektronische Wasserwaage kontrollieren. Diese recht praktische Funktion ging nach dem Aufspielen der Firmware 1.2 nicht mehr.

Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg

Die neue Version 1.3 der Firmware soll das Problem beseitigen. Die Einspielung des Updates erfolgt über die der Kamera beigelegte Software von Olympus. Dazu muss die E-P1 mit dem Rechner per USB verbunden werden, der sich dann aus dem Internet die entsprechenden Dateien holt.

Die Olympus E-P1 gehört zu einer Serie von Kompaktkameras von Olympus, die mit einem Sensor im Micro-Four-Thirds-Format ausgerüstet ist und Wechseloptiken einsetzt. Die Geräte arbeiten mit einer Auflösung von 12,3 Megapixeln und speichern das Bildmaterial wahlweise in JPEG oder RAW. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors reicht von ISO 200 bis 6.400 und die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 60 und 1/4.000 Sekunde. Neben Standbildern nimmt die E-P1 auch Videos mit 1.280 x 720 Pixeln (M-JPEG, AVI) auf. Als Speichermedium werden SD-Karten genutzt.

Die Olympus E-P1 misst rund 120,5 x 70 x 35 mm und wiegt 335 Gramm. Sie wirkt dabei wie eine etwas überdimensionierte Kompaktkamera. Ein Spiegel ist nicht vorhanden - deshalb gibt es auch keinen optischen Sucher, der das Bild dem Fotografen zugänglich macht. Die Kamera wird in diversen Kombinationen mit Objektiven angeboten, darunter mit einer 17-mm-Festbrennweite (KB 34 mm) und einem Aufstecksucher für rund 900 Euro oder dem Weitwinkelzoom 14 bis 42 mm (KB 28 bis 84 mm) für 800 Euro.

Ohne Objektiv kostet die Olympus E-P1 rund 700 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. täglich neue Preise zu gewinnen
  2. täglich neues Blitzangebot von 18 bis 21 Uhr
  3. (bis zu 60% Rabatt auf Audio-Produkte)
  4. (u. a. Jurassic World Evolution für 9,99€, Gothic Universe für 3,99€, Spellforce 3 für 11...

iMäc 04. Mär 2010

Ja, eine wirklich schöne Kamera, die sich auch noch so richtig gut anfühlt - und gute...

kendon 04. Mär 2010

... und ich dachte der witz am manuellen einstellen sei dass es der fotograf macht, und...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    •  /