Abo
  • Services:

Günstiges WLAN-Internet-Radio mit Weckfunktion

Sagemcom RM50 mit WPS und UPnP

Sagemcom hat mit dem Sagemcom RM50 ein einfaches Radio vorgestellt, das neben UKW-Sendungen auch Internetradiosendungen über WLAN empfangen kann. Für den UKW-Bereich gibt es ein RDS-System, für die WLAN-Funktion wird das Display ebenfalls für Senderinformationen genutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Günstiges WLAN-Internet-Radio mit Weckfunktion

Das Sagemcom RM50 kann als Radiowecker eingesetzt werden, wobei sowohl UKW- als auch Internetprogramme zum Wecken eingesetzt werden können. Ein Zufallsmodus kann auf Wunsch die Auswahl des Senders vornehmen, wobei die am häufigsten gehörten Genres bevorzugt werden.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Das Internetradio beherrscht das WPS-Protokoll (WiFi Protected Setup) zum Einbinden in ein WLAN. Auf Wunsch kann das RM50 auch als UPnP-Radioserver genutzt werden. Zwei Lautsprecher sind an den Seiten des Geräts fest integriert. Deren Leistung gab Sagemcom nicht an.

Das Sagemcom RM50 soll rund 100 Euro kosten und ab dem zweiten Quartal 2010 in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)

Gesut 07. Sep 2014

Hallo, Also ich finde nicht das dies ein Müll ist. Dieses Radio ist eigentlich sehr gut...

kendon 05. Mär 2010

ich glaube trotzdem dass das ursprüngliche ziel des rundfunks die flächendeckende...

mhhhhhhhhhhhhh 05. Mär 2010

Ja, vor allem da du dann noch einmal ca 50-80 € zu deinem Android-Dingens hinzufügen...

nope 04. Mär 2010

Der Flash-Player auf der Homepage ist nur ein Client. Es gibt neben diversen Media...

Nonymousda 04. Mär 2010

Die Logitech Squeezebox (Classic) kann ich sehr empfehlen. Das Verkaufsargument für mich...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /