Abo
  • Services:

Günstiges WLAN-Internet-Radio mit Weckfunktion

Sagemcom RM50 mit WPS und UPnP

Sagemcom hat mit dem Sagemcom RM50 ein einfaches Radio vorgestellt, das neben UKW-Sendungen auch Internetradiosendungen über WLAN empfangen kann. Für den UKW-Bereich gibt es ein RDS-System, für die WLAN-Funktion wird das Display ebenfalls für Senderinformationen genutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Günstiges WLAN-Internet-Radio mit Weckfunktion

Das Sagemcom RM50 kann als Radiowecker eingesetzt werden, wobei sowohl UKW- als auch Internetprogramme zum Wecken eingesetzt werden können. Ein Zufallsmodus kann auf Wunsch die Auswahl des Senders vornehmen, wobei die am häufigsten gehörten Genres bevorzugt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Das Internetradio beherrscht das WPS-Protokoll (WiFi Protected Setup) zum Einbinden in ein WLAN. Auf Wunsch kann das RM50 auch als UPnP-Radioserver genutzt werden. Zwei Lautsprecher sind an den Seiten des Geräts fest integriert. Deren Leistung gab Sagemcom nicht an.

Das Sagemcom RM50 soll rund 100 Euro kosten und ab dem zweiten Quartal 2010 in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€

Gesut 07. Sep 2014

Hallo, Also ich finde nicht das dies ein Müll ist. Dieses Radio ist eigentlich sehr gut...

kendon 05. Mär 2010

ich glaube trotzdem dass das ursprüngliche ziel des rundfunks die flächendeckende...

mhhhhhhhhhhhhh 05. Mär 2010

Ja, vor allem da du dann noch einmal ca 50-80 € zu deinem Android-Dingens hinzufügen...

nope 04. Mär 2010

Der Flash-Player auf der Homepage ist nur ein Client. Es gibt neben diversen Media...

Nonymousda 04. Mär 2010

Die Logitech Squeezebox (Classic) kann ich sehr empfehlen. Das Verkaufsargument für mich...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /