Atari stellt Test Drive Unlimited 2 vor

Neuauflage spielt angeblich auf detailgetreu nachgebauter Insel Ibiza

Zu seligen Amiga-Zeiten gehörte die von Accolade programmierte Test-Drive-Reihe zu den herausragenden Rennspielsimulationen. Jetzt kündigt Atari für Ende 2010 die Veröffentlichung von Test Drive Unlimited 2 an. Spieler rasen auf einer riesigen Insel um die Wette.

Artikel veröffentlicht am ,
Atari stellt Test Drive Unlimited 2 vor

Statt auf Hawaii wie im 2007 veröffentlichten Vorgänger sollen Spieler in Test Drive Unlimited 2 über eine andere, per Satellitenkarten weitgehend originalgetreu nachgebaute Insel rasen können. Welches Eiland als Rennstrecke dient, verraten die Entwickler der Eden Studios noch nicht - Gerüchten zufolge handelt es sich um Ibiza. Anders als im ersten Unlimited soll es ein Wettersystem, dynamische Tag- und Nachtwechsel sowie ein Schadensmodell geben. Neu sind Buggys und SUVs, mit denen der Fahrer auch in sumpfigen Gebieten vorwärts kommt.

An den Stärken des Vorgängers will Publisher Atari festhalten: Erneut soll mehr oder weniger die ganze Insel frei befahrbar sein. Auch der Wechsel zwischen Einzelspielerrennen gegen KI-Fahrer oder menschliche Opponenten im Onlinemodus soll wieder fast fließend möglich sein. Ein paar Hinweise von Atari deuten darauf hin, dass es Zusatzausrüstung oder sonstige Extras im Mikropaymentverfahren gegen echte Euro geben wird. Der Titel soll für Playstation 3, Xbox 360 und Windows-PC auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Teutates 12. Mär 2010

Bei 1 und 6 kann ich echt nur zustimmen... 1: Es gab ja sogar schon Tools fürs...

Hängengebliebener 04. Mär 2010

Du bist zu alt. Auch früher gab's viel Scheisse (Top Banana für Amiga z.B.).

Amiga is dead... 04. Mär 2010

Das wäre sogar eine Innovation gegenüber dem Amiga-Running Gag.

Krille 04. Mär 2010

YYMD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /