Abo
  • Services:

Logitechs Lautsprechersysteme für große und kleine Notebooks

USB-Lautsprechersystem Z205 auch für kleine Netbooks verwendbar

Logitech zeigt auf der Cebit seine Lösung zur Kühlung von Notebooks auf dem Schoß. Der Lapdesk N700 bietet auch ein Soundsystem, das per USB angeschlossen wird. Für kleine Notebooks gibt es das System Z205.

Artikel veröffentlicht am ,
Logitechs Lautsprechersysteme für große und kleine Notebooks

Logitechs bereits zur CES 2010 angekündigter Lapdesk kommt ab Mitte März 2010 in den Handel. Mit dem Notebookkühler, den Logitech auch auf der Cebit 2010 präsentierte, bekommt der Nutzer einen Kühler und ein Soundsystem gleichzeitig.

 

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Über den USB-Stecker wird nicht nur der kleine Lüfter des Lapdesk N700 mit Strom versorgt, sondern auch eine Soundkarte samt dazugehörigen Lautsprechern. Im kurzen Test funktionierte das auf Anhieb mit einem Windows-PC. Auch mit Macs soll das System kompatibel sein.

Das N700 ist aber eher für große Notebooks gedacht. Kleine Subnotebooks, wie das im Video zu sehende 12-Zoll-Gerät, sind nicht die Zielgruppe.

Für diejenigen, die nur ein externes Soundsystem haben möchten, hat Logitech das neu angekündigte USB-Lautsprechersystem Z205 im Programm. Das ebenfalls im März 2010 verfügbare System wird 40 Euro kosten und soll auch an besonders dünnen Notebook- und Netbookdeckeln Halt finden können. Es eignet sich damit auch für einige Subnotebooks. Logitechs Lapdesk N700 soll zu einem Preis von etwa 70 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Lilalaunebär 05. Mär 2010

Keine Ahnung, wie schwer mein 17" ist, aber ja ich sitze damit mehrere Stunden rum

Teagan 03. Mär 2010

Das Polster der Auflage leicht gebogen wie eine Brücke, also ist links und rechts Platz...

ccccccccccccccc... 03. Mär 2010

Haben einen Fehler gemacht: Nutzloses Zeug das man entwirft, muss für Ipod oder iPhone...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /