Abo
  • IT-Karriere:

Zweite Alpha von Firefox 3.7

Gecko 1.9.3 Alpha 2 isoliert Plugins

Mozilla hat eine zweite Alphaversion von Firefox 3.7 beziehungsweise Gecko 1.9.3 veröffentlicht. Die Alpha 2 enthält einige neue Funktionen, ist aber nach wie vor nur zu Testzwecken gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Alpha 2 von Gecko 1.9.3, der Rendering-Engine von Firefox, isoliert unter Windows und Linux Plugins vom eigentlichen Browser, so dass bei Abstürzen der Plugins der Browser nicht mitabstürzt. Bei manchen Plugins führt das derzeit zu Problemen. Reagiert ein Plugin nicht, wird es automatisch neu gestartet. Das SSL-Sicherheitssystem wurde verändert, um ein Problem bei der Neuverhandlung sicherer Verbindungen zu beseitigen. Crash-Reports von Pluginprozessen werden künftig automatisch übermittelt, was aber in den Einstellungen abschaltbar ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt

Der Knopf zum Neuladen einer Seite wurde mit dem Stop-Button vereint.

Darüber hinaus unterstützt die neue Version das Platzhalterattribut (Placeholder) für die Elemente Input und Textarea. Firefox kann nun mit SMIL-Animation in SVG umgehen, auch wenn noch nicht alle Attribute unterstützt werden. Ähnliches gilt für CSS-Transitions und WebGL, das standardmäßig abgeschaltet ist.

Neu ist die Unterstützung der Funktionen History.pushState() und History.replaceState() aus HTML5 sowie der DOM-Methoden setCapture und releaseCapture.

Die Gecko 1.9.3 Alpha 2 steht für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Die Mac-Version läuft nur noch unter Mac OS X ab Version 10.5.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 289€

linch 20. Aug 2011

Hallo, zuerst möchte ich mich entschuldigen, diesen alten Thread wieder zum Leben zu...

Hans Schmucker 18. Mär 2010

Hab ich. 52 Punkte zur Zeit des Release von Acid3: 2.0.0.12

Der Kaiser! 07. Mär 2010

In der "about:config" die Variablen "extensions.checkCompatibility" und "local_install...

Der Kaiser! 07. Mär 2010

Der Seitenaufbau.

Hello_World 05. Mär 2010

Erklärst Du mir jetzt noch, wozu Du gleichzeitig einen Stop- und einen Reload-Button...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /