Abo
  • Services:

Zweite Alpha von Firefox 3.7

Gecko 1.9.3 Alpha 2 isoliert Plugins

Mozilla hat eine zweite Alphaversion von Firefox 3.7 beziehungsweise Gecko 1.9.3 veröffentlicht. Die Alpha 2 enthält einige neue Funktionen, ist aber nach wie vor nur zu Testzwecken gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Alpha 2 von Gecko 1.9.3, der Rendering-Engine von Firefox, isoliert unter Windows und Linux Plugins vom eigentlichen Browser, so dass bei Abstürzen der Plugins der Browser nicht mitabstürzt. Bei manchen Plugins führt das derzeit zu Problemen. Reagiert ein Plugin nicht, wird es automatisch neu gestartet. Das SSL-Sicherheitssystem wurde verändert, um ein Problem bei der Neuverhandlung sicherer Verbindungen zu beseitigen. Crash-Reports von Pluginprozessen werden künftig automatisch übermittelt, was aber in den Einstellungen abschaltbar ist.

Stellenmarkt
  1. WIN Creating Images, Berlin
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Der Knopf zum Neuladen einer Seite wurde mit dem Stop-Button vereint.

Darüber hinaus unterstützt die neue Version das Platzhalterattribut (Placeholder) für die Elemente Input und Textarea. Firefox kann nun mit SMIL-Animation in SVG umgehen, auch wenn noch nicht alle Attribute unterstützt werden. Ähnliches gilt für CSS-Transitions und WebGL, das standardmäßig abgeschaltet ist.

Neu ist die Unterstützung der Funktionen History.pushState() und History.replaceState() aus HTML5 sowie der DOM-Methoden setCapture und releaseCapture.

Die Gecko 1.9.3 Alpha 2 steht für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Die Mac-Version läuft nur noch unter Mac OS X ab Version 10.5.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

linch 20. Aug 2011

Hallo, zuerst möchte ich mich entschuldigen, diesen alten Thread wieder zum Leben zu...

Hans Schmucker 18. Mär 2010

Hab ich. 52 Punkte zur Zeit des Release von Acid3: 2.0.0.12

Der Kaiser! 07. Mär 2010

In der "about:config" die Variablen "extensions.checkCompatibility" und "local_install...

Der Kaiser! 07. Mär 2010

Der Seitenaufbau.

Hello_World 05. Mär 2010

Erklärst Du mir jetzt noch, wozu Du gleichzeitig einen Stop- und einen Reload-Button...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /