Abo
  • Services:

Zweite Alpha von Firefox 3.7

Gecko 1.9.3 Alpha 2 isoliert Plugins

Mozilla hat eine zweite Alphaversion von Firefox 3.7 beziehungsweise Gecko 1.9.3 veröffentlicht. Die Alpha 2 enthält einige neue Funktionen, ist aber nach wie vor nur zu Testzwecken gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Alpha 2 von Gecko 1.9.3, der Rendering-Engine von Firefox, isoliert unter Windows und Linux Plugins vom eigentlichen Browser, so dass bei Abstürzen der Plugins der Browser nicht mitabstürzt. Bei manchen Plugins führt das derzeit zu Problemen. Reagiert ein Plugin nicht, wird es automatisch neu gestartet. Das SSL-Sicherheitssystem wurde verändert, um ein Problem bei der Neuverhandlung sicherer Verbindungen zu beseitigen. Crash-Reports von Pluginprozessen werden künftig automatisch übermittelt, was aber in den Einstellungen abschaltbar ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Der Knopf zum Neuladen einer Seite wurde mit dem Stop-Button vereint.

Darüber hinaus unterstützt die neue Version das Platzhalterattribut (Placeholder) für die Elemente Input und Textarea. Firefox kann nun mit SMIL-Animation in SVG umgehen, auch wenn noch nicht alle Attribute unterstützt werden. Ähnliches gilt für CSS-Transitions und WebGL, das standardmäßig abgeschaltet ist.

Neu ist die Unterstützung der Funktionen History.pushState() und History.replaceState() aus HTML5 sowie der DOM-Methoden setCapture und releaseCapture.

Die Gecko 1.9.3 Alpha 2 steht für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Die Mac-Version läuft nur noch unter Mac OS X ab Version 10.5.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,86€
  2. 29,95€
  3. (-68%) 4,75€

linch 20. Aug 2011

Hallo, zuerst möchte ich mich entschuldigen, diesen alten Thread wieder zum Leben zu...

Hans Schmucker 18. Mär 2010

Hab ich. 52 Punkte zur Zeit des Release von Acid3: 2.0.0.12

Der Kaiser! 07. Mär 2010

In der "about:config" die Variablen "extensions.checkCompatibility" und "local_install...

Der Kaiser! 07. Mär 2010

Der Seitenaufbau.

Hello_World 05. Mär 2010

Erklärst Du mir jetzt noch, wozu Du gleichzeitig einen Stop- und einen Reload-Button...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

      •  /