Abo
  • Services:

KDE SC 4.4.1 mit Reparaturen und neuen Sprachdateien

E-Mail-Versand in Kmail beschleunigt, Applets repariert

Das KDE-SC-Team hat mit der aktuellen Version 4.4.1 ein fehlerbereinigtes Update des Linux-Desktops nachgeliefert. Neben etlichen Reparaturen haben die Entwickler auch das Performance-Problem in Kmail behoben, das für eine Verzögerung beim E-Mail-Versand in Kmail gesorgt hatte.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE SC 4.4.1 mit Reparaturen und neuen Sprachdateien

Zu den prominenten Fehlern, die in der Version 4.4.1 behoben wurden, zählen etliche in den Desktopapplets, den sogenannten Plasma-Widgets, darunter das Widget Analoge Uhr und Bilderrahmen. Zusätzlich wurde die Konsole mit Reparaturen bedacht.

 

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Die Hauptarbeit floß jedoch in die Aktualisierung der zahlreichen Sprachdateien, die den Desktop begleiten. Laut den KDE-Entwicklern wurde der KDE-SC-Desktop bereits in über 50 Sprachen übersetzt, weitere sollen folgen.

KDE SC 4.4.1 ist das aktuelle monatliche Update des Linux-Desktops. Eine ausführlichere, aber laut KDE-SC-Entwicklern nicht vollständige Changelog-Datei ist auf den Webseiten des Projekts abrufbar. Die Quelldateien liegen auf der Projektseite zum Download bereit, Binärpakete für die verschiedenen Linux-Distributionen dürften in wenigen Tagen in den entsprechenden Repositories landen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 915€ + Versand

Plasma 10. Mär 2010

Ein Feature welches in KDE 3 zusammen mit Xinerama und ggf. Twinview wirklich toll war um...

Der Kaiser! 07. Mär 2010

Das ging mir auch immer auf die Nüsse. Warum wird das nicht Wort-weise getrennt? o.O

Der Kaiser! 07. Mär 2010

*http://rekonq.sourceforge.net/

Himmerlarschund... 03. Mär 2010

And the Pauschalisierungsaward goes to...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /