Abo
  • Services:

McAfee bringt verbesserte Sicherheitssoftware

Neue Versionen von Antivirus Plus, Internet Security und Total Protection

McAfee hat die 2010er Versionen der Sicherheitslösungen Antivirus Plus, Internet Security und Total Protection vorgestellt. Alle Produkte bringen eine überarbeitete Bedienoberfläche, eine verbesserte Erkennungsrate und eine höhere Geschwindigkeit. In zwei Produkten gehört auch ein Onlinebackup dazu.

Artikel veröffentlicht am ,

McAfee verspricht, dass die 2010er Produkte im Unterschied zu den Vorversionen weniger Festplattenplatz belegen, aber auch weniger Prozesse initiieren. Damit soll sich der Einsatz der Software weniger stark auf die Geschwindigkeit des Systems auswirken. Zudem wurde der Scanvorgang beschleunigt, der nun bis zu acht Mal schneller läuft. Updates werden generell nur gestartet, wenn der Rechner nicht ausgelastet ist. McAfee verspricht, dass Nutzer neuerdings vor dem Zugriff auf gefährliche Dateien oder Webseiten gewarnt werden und der Zugriff darauf gesperrt wird.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Die optimierte Bedienoberfläche soll Einsteigern die Arbeit mit der Software vereinfachen, während versierte Anwender auf zahlreiche Einstelloptionen zugreifen können. Alle drei Produkte sollen auch auf Netbooks und deren kleineren Displays problemlos laufen. Damit Schadsoftware möglichst frühzeitig erkannt werden kann, nutzt McAfee Millionen von Sensoren rund um den Globus und überall im Internet.

Antivirus Plus enthält eine Firewall, SiteAdvisor für die Warnung vor gefährlichen Webseiten sowie einen Shredder, um Daten endgültig zu löschen. Zusätzlich dazu bietet Internet Security einen Spamfilter und ein Onlinebackup mit einer Kapazität von 1 GByte. In Total Protection steigt der Onlinespeicherplatz auf 2 GByte und es gibt den SiteAdvisor Plus, eine Jugendschutzfunktion sowie Home Network Defense. Damit sollen Nutzer erkennen, wer versucht, in ein Computernetzwerk einzudringen.

Alle drei Softwarepakete von McAfee umfassen jeweils drei Lizenzen. Antivirus Plus 2010 gibt es für 50 Euro, 70 Euro kostet Internet Security 2010 und Total Protection 2010 kostet 80 Euro. Alle Produkte sollen ab sofort verfügbar sein. Abonnenten erhalten die neuen Versionen als kostenloses Update.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€
  4. 19,99€

Rene Beck 10. Mär 2010

Ich selber bin froh das McAfee wieder im Rennen ist.Vor Jahren hatte ich es laufen da war...

nei bei dreckstool 03. Mär 2010

danke die seite finde ich toll. kannte sie noch nicht ;-) direkt bookmark ;) ^^

G-Data_User 03. Mär 2010

Arbeitest du bei der Media Saturn? Die verwenden noch McAfee

Ugh 03. Mär 2010

ist scheice.


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /