Abo
  • Services:

Lian Li PC-T1 - Mini-ITX-Gehäuse im Spinnenlook

Hardware mal anders verpackt

Lian Li zeigt sein Spinnentiergehäuse Pitstop PC-T1 auf der Cebit. Es fasst ein Mini-ITX-Board, Netzteil und Laufwerke.

Artikel veröffentlicht am ,
Lian Li PC-T1 - Mini-ITX-Gehäuse im Spinnenlook

Das im Februar 2010 angekündigte Pitstop PC-T1 wird von Lian Li auch als "Mini-ITX Spider Test Bench" bezeichnet. Es ist für offene Testsysteme gedacht, bietet sich aber trotz seines ungewöhnlichen Designs auch für reguläre Desktopinstallationen an.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Chemnitz
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Das Gehäuse - eigentlich ist es eher ein Gestell ohne Abschirmung - hat zwar im Gegensatz zu echten Spinnen nur halb so viele Beine, kann mit diesen vier Standfüßen aber ein Mainboard, eine 3,5-Zoll-Festplatte, ein optisches Slimline-Laufwerk und ein Netzteil tragen.

Die Mini-ITX-Spinne gibt es in roter (PC-T1R) oder schwarzer (PC-T1B) Lackierung. Sie ist 227 mm breit, 272 mm hoch und 345 mm lang.

Lian Li will das Gehäuse voraussichtlich im Mai/Juni 2010 ausliefern. Der Preis für das rote Modell soll bei 150 Euro liegen, der für das schwarze etwas darunter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 5,99€
  3. (-75%) 9,99€

spanther 03. Mär 2010

Also ich musste für einen kurzen Moment lachen! xD

spanther 03. Mär 2010

Ich höre auch kein zirpen oder knacken und das trotz Onboard Sound! :) Nur wenn jemand...

Konfuzius Peng 03. Mär 2010

...so nutz/sinn und Geschmackslos ist das Machwerk.

m3g41337 02. Mär 2010

miniITX Testbench... Sicher zum OC Rekorde aufzustellen...

Anonymer Nutzer 02. Mär 2010

die zu faul sind selbst Hand anzulegen oder zwei linke Hände haben ;) Ich kenne in meinem...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

    •  /