Abo
  • Services:

Update auf Thunderbird 3.0.2 lässt Ordner verschwinden

Thunderbird 3.0.3 soll den Fehler beseitigen

Ende letzter Woche wurde Thunderbird 3.0.2 veröffentlicht, um Fehler in dem E-Mail-Client zu beseitigen. Dabei ist ein neuer Fehler entstanden, weshalb E-Mail-Verzeichnisse fehlen oder sogar die gesamte Ordnerübersicht leer sein kann. Mit der Version 3.0.3 von Thunderbird soll der Fehler beseitigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Update auf Thunderbird 3.0.2 lässt Ordner verschwinden

Nach Informationen von Mozilla Messaging kann ein Fehler beim Wechsel auf Thunderbird 3.0.2 dazu führen, dass E-Mail-Verzeichnisse nicht mehr angezeigt werden oder die Ordnerübersicht leer bleibt. Dieser Fehler soll mit dem nun veröffentlichten Thunderbird 3.0.3 korrigiert werden. Die aktuelle Version gibt es gratis für Windows, Linux und Mac OS.

 

Mittlerweile hat Mozilla Messaging nachgetragen, wie viele und welche Sicherheitslücken mit Thunderbird 3.0.2 beseitigt wurden. Bei Erscheinen des Updates lagen diese Informationen noch nicht vor. Insgesamt wurden zwei als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken beseitigt, über die Angreifer ansonsten beliebigen Code ausführen können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

oink 02. Mär 2010

Ein ähnlichen Bug hatte auch die 3.0.0. Der Bugtracker läuft über vor Regressionen und...

thunderbird-driver 02. Mär 2010

Ah, super. Danke für die Infos. Hab mal testweise aktualisiert und es scheint tatsächlich...

remind 02. Mär 2010

Bitte kurz inne halten und überlegen ob es vom Autor eine Aussage darüber gibt ob er sein...

truurig 02. Mär 2010

Stimme dem zu. Es ist vor allem nervig, wenn mal einige Mailinglisten abonniert hat...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /