Abo
  • Services:
Anzeige
Cryengine 3 beherrscht stereoskopisches 3D

Cryengine 3 beherrscht stereoskopisches 3D

Crytek will neue Effekte auf der GDC 2010 in San Francisco zeigen

"S-3D" nennt Crytek die räumliche Darstellung von virtuellen Welten, die jetzt auch die Cryengine 3 kann. Ob die Stereoskopie beim kommenden Vorzeigetitel Crysis 2 zum Einsatz kommen wird, verrät das Unternehmen allerdings nicht.

Bei der Game Developers Conference, die vom 11. bis 13. März in San Francisco stattfindet, will Crytek der Öffentlichkeit erstmals die neuen Möglichkeiten der Cryengine 3 im Hinblick auf räumliche Darstellung von 3D-Welten präsentieren. Sprich: Das Unternehmen will Stereoskopie präsentieren, die derzeit schwer angesagt ist. "In den letzten paar Jahren hat sich S-3D-Technologie als einer der Schlüsseltrends in Filmen und Spielen herauskristallisiert", kommentiert Carl Jones, der beim Frankfurter Spieleschmiede Crytek für das Global Business Development zuständig ist.

Anzeige
 

Stereoskopie gewinnt zumindest aus Marketingsicht tatsächlich auch in Spielen an Bedeutung - schließlich hat der Film Avatar die Technik auch einem Massenpublikum bekanntgemacht. Das fast zeitgleich mit dem Kinoerfolg veröffentlichte Spiel läuft wahlweise ebenfalls in Stereoskopie ab, mit seiner breiten Unterstützung mehrerer Modi ist es sogar ein technischer Vorreiter. Es basiert auf der Dunia-Engine, bei der es sich um eine stark modifizierte Version der ersten Cryengine handelt.


eye home zur Startseite
Kaugummi 03. Mär 2010

25 oder 30 Bilder pro Sekunde sind eigentlich auch flüssig, solange man keine...

X99 02. Mär 2010

Geil, dass Deutsche immer denken Deutschland wäre die ganze Welt. HDTV hat NUR in...

Prypjat 02. Mär 2010

Nein, nimm Du Ihn! Du hast Ihn gefunden, also sollst Du Ihn auch haben. Stell Ihn Dir in...

Prypjat 02. Mär 2010

Du meinst die GraKas mit Starkstromanschluss! Oder direkt den Rechner am E-Anschluß des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Berlin
  2. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Project Treble?

    elgooG | 18:57

  2. Macht ein Mobile-Game, ich kauf's

    /mecki78 | 18:54

  3. Re: Tank

    Nogul | 18:54

  4. Re: Was sind das für Preise?

    Konfuzius Peng | 18:53

  5. Re: Aha. Man erwartet also...

    quineloe | 18:53


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel