Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia C5: Symbian-Smartphone für 170 Euro

Nokia C5: Symbian-Smartphone für 170 Euro

Mobiltelefon mit kostenlosem Ovi Maps 3.0 und GPS-Empfänger

Nokia hat mit dem C5 ein Symbian-Smartphone vorgestellt, das vergleichsweise preiswert angeboten wird. Zum Leistungsumfang zählen HSDPA-Unterstützung, eine 3,2-Megapixel-Kamera und eine vollwertige Navigationslösung. Nur auf WLAN und einen Touchscreen muss der Käufer verzichten.

Das C5 besitzt ein 2,2 Zoll großes Display, das bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 16,7 Millionen Farben darstellt. Foto- und Videoaufnahmen übernimmt die 3,2-Megapixel-Kamera, die als Sonderfunktion lediglich ein Fotolicht zu bieten hat. Als Betriebssystem kommt Symbian S60 3rd Edition zum Einsatz, das Facebook-Daten ins Adressbuch übernehmen kann, so dass der Status von Facebook-Kontakten auf diesem Wege leicht abgefragt werden kann.

Anzeige

Der integrierte A-GPS-Empfänger wird unter anderem für das mitgelieferte Ovi Maps 3.0 verwendet, das Auto- und Fußgängernavigation bietet. Damit erhält der Käufer eine kostenlose Navigationslösung, die Kartendaten wahlweise per Mobiltelefon aus dem Internet bezieht, oder die Daten auf dem Gerät ablegt. Letzteres hat den Vorteil, dass keine Datenflatrate benötigt wird und im Ausland keine hohen Roaminggebühren bei der Datennutzung anfallen.

Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt HSDPA, GRPS, EDGE sowie alle vier GSM-Netze und ist zudem mit Bluetooth 2.0 ausgestattet. Auf integriertes WLAN muss der Kunde hier verzichten. Das Mobiltelefon ist mit einem Musikplayer sowie einem UKW-Radio versehen und wird mit den beiden Spielen Bounce Tales sowie Brain Challenge III ausgeliefert. Der interne Speicher fasst 50 MByte und eine MicroSD-Karte mit 2 GByte liegt dem Mobiltelefon beim Kauf bei. Maximal werden Speicherkarten mit bis zu 16 GByte unterstützt.

Bei einem Gewicht von 89,3 Gramm misst das C50 12,3 x 46 x 112 mm. Mit einer Akkuladung wird im GSM-Betrieb eine Sprechzeit von 12 Stunden versprochen. Im UMTS-Betrieb sackt der Wert auf knapp 5 Stunden ein. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku rund 26 Tage durchhalten.

Das Nokia C5 soll im zweiten Quartal 2010 zum Preis von 170 Euro auf den Markt kommen. Der Preis versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.


eye home zur Startseite
disch 26. Apr 2010

... und 3mm fetter.

phino 02. Mär 2010

Das ist nix für Leute die auch ausserhalb Deutschlands unterwegs sind. Ich nutze fast...


Vip-Bereich / 02. Mär 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. expert SE, Langenhagen
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  4. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel