Linux From Scratch: Anleitung auf Version 6.6 gehoben

Projekt setzt auf Kernel 2.6.32-8 sowie GCC 4.4.3 und Glibc 2.11.1

Das Projekt Linux From Scratch (LFS) hat seine Anleitung zur Installation der nur aus Quellcode bestehenden Linux-Distribution auf Version 6.6 aktualisiert. LFS-Systeme werden ab sofort mit dem Linux-Kernel 2.6.32-8 erstellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux From Scratch: Anleitung auf Version 6.6 gehoben

Die Anleitung, die das Linux-From-Scratch-Projekt jetzt in der Version 6.6 veröffentlicht, hat seit dem letzten Erscheinen vor einem Jahr zahlreiche Änderungen erlebt, die die Entwickler in einem Changelog protokollierten. Mit der neuen Anleitung können Anwender ein Linux-System mit Kernel 2.6.32-8 aufsetzen. Kompiliert wird mit GCC 4.4.3 mit der Glibc-Bibliothek in der Version 2.11.1.

Die Anleitung besteht aus insgesamt 318 Seiten und ist im HTML-, PDF- und XML-Format erhältlich. Zudem ist LFS auch online abrufbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pacman_vs_apt 03. Mär 2010

Häh? Ich verwende selbst Archlinux (Desktop) und Debian (Laptop) und ich muss sagen, dass...

jt (Golem.de) 02. Mär 2010

Danke für den Hinweis, ist korrigiert. |-O



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl
Bitte nicht in Jamaika landen!

Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
Artikel
  1. Apple TV+: Apple bezahlt Personen aus der Filmbranche schlecht
    Apple TV+
    Apple bezahlt Personen aus der Filmbranche schlecht

    Apple hat Abonnentenzahlen für Apple TV+ enthüllt - um bei Produktionen Geld zu sparen.

  2. Binär-Optimierer: Facebooks Bolt beschleunigt den Linux-Kernel deutlich
    Binär-Optimierer
    Facebooks Bolt beschleunigt den Linux-Kernel deutlich

    Auch nach dem Kompiliervorgang kann Facebook mit dem Werkzeug Bolt Binärdateien noch weiter optimieren. Für den Linux-Kernel zahlt sich das aus.

  3. Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
    Powertoys
    Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

    Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /