Classmate PC - Intel zeigt neue Generation

Neues Convertible für Schüler kommt im zweiten Quartal 2010

Intel zeigt eine neue Generation seines Classmate PC, der robuster und dank aktuellem Atomchip schneller sein soll. Der Tablet PC in Convertible-Bauweise ist speziell für Schüler gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Classmate PC - Intel zeigt neue Generation

Robuste Verarbeitung und einfache Bedienbarkeit sollen den für Kinder entwickelten Classmate PC auszeichnen. Die neue Generation soll besser gegen Spritzwasser geschützt sein, eine antimikrobielle und wasserfeste Tastatur besitzen sowie ein wasserfestes Touchpad. Auch Stürze vom Schreibtisch soll das Gerät überstehen.

Stellenmarkt
  1. 1st and 2nd Level Support Specialist (m/w/d)
    BCG Platinion, München
  2. Geschäftsbereichsleiter IT (Universitätsklinikum) (m/w/d)
    Hays AG, Mecklenburg-Vorpommern
Detailsuche

Der Classmate PC kommt weiterhin im Convertible-Format daher und verfügt über ein 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Zudem ist eine Webcam eingebaut, die um 180 Grad gedreht werden kann. Im Inneren arbeitet ein Atom-Prozessor der aktuellen Pine-Trail-Serie. Zudem integriert Intel WLAN, 3G-WWAN-Mode, GPS und Wimax.

Die Akkulaufzeit des Geräts gibt Intel mit 8,5 Stunden an, allerdings nur in Kombination mit einem optionalen Sechs-Zellen-Akku. Äußerlich soll das Gerät im Betrieb kalt bleiben, verspricht Intel.

Der Classmate PC besitzt ein auf Touchbedienung optimiertes Interface für E-Reader-Applikationen, so dass Schüler leicht durch Bücher scrollen und blättern können. Dank Handschrifterkennung können auch Notizen auf dem Gerät gemacht werden.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Generation des Classmate PC soll im Laufe des zweiten Quartals 2010 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


qwertü 02. Mär 2010

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.

Johnny Cache 02. Mär 2010

Gerade letzteres sollte man ja nicht provozieren. Wenn man einen Zeigefinger zwischen G...

Jeem 02. Mär 2010

Dafür kostet ein vernünftiges Toughbook auch ein bissel mehr.

irgendwer_irgendwo 02. Mär 2010

Gibt es eigentlich Alternativen (ob nun mit Atom, Culv Nano oder Neo) die auch mit 3G...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen
    Softwareupdate
    Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

    Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Bundeskartellamt: VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen
    Bundeskartellamt
    VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen

    Das Bundeskartellamt erlaubt es VW und Bosch, gemeinsam an der Fortentwicklung des automatisierten Fahrens zu arbeiten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /