• IT-Karriere:
  • Services:

Lichtriese mit F0,95 für Micro-Four-Thirds-Kameras

Fokussierung erfolgt manuell

Noktor hat ein Objektiv für Kameras mit Micro-Four-Thirds-Anschluss vorgestellt, das auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen kurze Belichtungszeiten ohne Zusatzblitz ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Lichtriese mit F0,95 für Micro-Four-Thirds-Kameras

Das "Noktor Hyperprime F0,95 50 mm" ist ein Festbrennweitenobjektiv, das am Micro-Four-Thirds-Anschluss mit dem zweifachen Cropfaktor dem Bildeindruck eines 100-mm-Objektivs entspricht.

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das Objektiv arbeitet mit einer Anfangsblendenöffnung von F0,95. Die kleinste Blende liegt bei F16. Ein Autofokus fehlt dem Objektiv, das ausschließlich per Hand scharfgestellt werden muss.

Die Naheinstellgrenze, die der Fotograf mindestens zum Motiv einhalten muss, um es scharfstellen zu können, liegt bei 0,6 Metern. Das Noktor Hyperprime besteht aus acht Linsen in sieben Gruppen und wiegt 480 Gramm. Der Filterdurchmesser beträgt 62 mm.

Das Noktor Hyperprime F0,95 soll besonders bei Szenen mit extrem wenig Licht zum Beispiel bei Kerzenlicht, bei Nachtaufnahmen oder in der Bühnenfotografie seine Stärken ausspielen. Hier ist künstliches Zusatzlicht etwa durch einen Blitz unerwünscht oder gar verboten. Da die Micro-Four-Thirds-Kameras auch filmen können, lassen sich mit dem Hyperprime auch entsprechende Nachtszenen drehen, ohne die Lichtempfindlichkeit des Sensors und damit das Rauschen hochzudrehen.

Das Objektiv soll ab Mitte April ausgeliefert werden und kostet 750 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. (-15%) 12,67€
  4. 33,99€

Knattermann 06. Mär 2010

Bei den mehr oder weniger schlechten Displays der 4/3-Cams wird das manuelle fokussieren...

Paul Baumann 02. Mär 2010

Ah, Danke für die Aufklärung, so gesehen ist der Beitrag ja doch nicht ganz sinnfrei

Zwischenring 02. Mär 2010

Eben! Und damit liefert ein 25 mm Objektiv im mFT-System den gleichen Bildwinkel und den...

Scharfabbildung 02. Mär 2010

Nicht nur die Blende, sondern auch der Abstand beeinflusst den Bereich der Scharfabbildung.


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    •  /