Abo
  • Services:

King's Quest: Activision Blizzard stoppt Fanprojekt

Adventure im Fantasyszenario bekommt keine Fortsetzung von Privatentwicklern

Seit 2005 arbeiten private Entwickler mit einer Fanlizenz an einem nichtkommerziellen Abenteuer in der Welt von King's Quest. Jetzt nicht mehr: Activision Blizzard hat dafür gesorgt, dass die jahrelange Arbeit des Teams ein Ende findet.

Artikel veröffentlicht am ,
King's Quest: Activision Blizzard stoppt Fanprojekt

The Silver Lining heißt ein Hobbyprojekt, für dessen Ende nun die Rechtsanwälte von Activision Blizzard gesorgt haben. Das Spiel sollte eine inoffizielle Fortsetzung der Adventure-Reihe King's Quest werden, deren letzter Teil mit der Seriennummer 8 und dem Untertitel Mask of Eternity im Jahr 1998 auf den Markt gekommen war. Das Besondere: Die Macher von The Silver Lining hatten 2005 vom damaligen Rechteinhaber VU Games eine Fanlizenz erhalten, mit der das Projekt rechtlich abgesichert gewesen wäre.

Jetzt informieren die Hobbyentwickler auf ihrer Webseite darüber, dass die Entwicklung von The Silver Lining auf Druck von Activision Blizzard, als Folge des Zusammenschlusses mit VU Games neuer Eigentümer der Marke, eingestellt wird. "Nach Gesprächen und Verhandlungen in den letzten Monaten zwischen uns und Activision haben sie jetzt den Standpunkt, dass sie nicht mehr daran interessiert sind, eine nichtkommerzielle Lizenz an The Silver Lining zu gewähren, und haben deshalb darum gebeten, dass wir die Produktion einstellen und alle Materialien von unserer Webseite entfernen", so das Team. Activision Blizzard hat sich nicht zu dem Vorgang geäußert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

pj2elliot 05. Mär 2010

Diese Aktion von Activision ist eine Schande! Ich will, damit jeder weiß, dass es eine...

redwolf_ 03. Mär 2010

Jackpot ;)

Carl Weathers 03. Mär 2010

... weiterführen und das Spiel "höchst-versehentlich" irgendwo(tm) zum Download anbieten.

Eee 02. Mär 2010

Gott sei dank endlich mal einer, der es versteht. Streng genommen müsste die Fusion...

Darth Blutwurst 02. Mär 2010

ich kenne weder ein "original" zu gta noch ein auf gta bezogenes fan-projekt.


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /