Abo
  • Services:

King's Quest: Activision Blizzard stoppt Fanprojekt

Adventure im Fantasyszenario bekommt keine Fortsetzung von Privatentwicklern

Seit 2005 arbeiten private Entwickler mit einer Fanlizenz an einem nichtkommerziellen Abenteuer in der Welt von King's Quest. Jetzt nicht mehr: Activision Blizzard hat dafür gesorgt, dass die jahrelange Arbeit des Teams ein Ende findet.

Artikel veröffentlicht am ,
King's Quest: Activision Blizzard stoppt Fanprojekt

The Silver Lining heißt ein Hobbyprojekt, für dessen Ende nun die Rechtsanwälte von Activision Blizzard gesorgt haben. Das Spiel sollte eine inoffizielle Fortsetzung der Adventure-Reihe King's Quest werden, deren letzter Teil mit der Seriennummer 8 und dem Untertitel Mask of Eternity im Jahr 1998 auf den Markt gekommen war. Das Besondere: Die Macher von The Silver Lining hatten 2005 vom damaligen Rechteinhaber VU Games eine Fanlizenz erhalten, mit der das Projekt rechtlich abgesichert gewesen wäre.

Jetzt informieren die Hobbyentwickler auf ihrer Webseite darüber, dass die Entwicklung von The Silver Lining auf Druck von Activision Blizzard, als Folge des Zusammenschlusses mit VU Games neuer Eigentümer der Marke, eingestellt wird. "Nach Gesprächen und Verhandlungen in den letzten Monaten zwischen uns und Activision haben sie jetzt den Standpunkt, dass sie nicht mehr daran interessiert sind, eine nichtkommerzielle Lizenz an The Silver Lining zu gewähren, und haben deshalb darum gebeten, dass wir die Produktion einstellen und alle Materialien von unserer Webseite entfernen", so das Team. Activision Blizzard hat sich nicht zu dem Vorgang geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-75%) 14,99€
  3. (-58%) 24,99€

pj2elliot 05. Mär 2010

Diese Aktion von Activision ist eine Schande! Ich will, damit jeder weiß, dass es eine...

redwolf_ 03. Mär 2010

Jackpot ;)

Carl Weathers 03. Mär 2010

... weiterführen und das Spiel "höchst-versehentlich" irgendwo(tm) zum Download anbieten.

Eee 02. Mär 2010

Gott sei dank endlich mal einer, der es versteht. Streng genommen müsste die Fusion...

Darth Blutwurst 02. Mär 2010

ich kenne weder ein "original" zu gta noch ein auf gta bezogenes fan-projekt.


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /