Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung und Microsoft stellen Netbook für Kinder vor

Samsung und Microsoft stellen Netbook für Kinder vor

"PC für Kinder" kommt in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt

Samsung und Microsoft stellen auf der Cebit ein gemeinsam entwickeltes Netbook speziell für Kinder vor. Unter dem Namen "PC für Kinder" kommt das Einsteiger-Netbook N150 mit einem 10,1 Zoll großen Display auf den Markt.

Mit ihrem robusten Netbook im Samsung Duracase richten sich Samsung und Microsoft an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Das Gerät soll mit einer Akkuladung 8 Stunden durchhalten. Ein spezielles entspiegeltes Display (1.024 x 600 Pixel) soll die Kinderaugen schonen und eine kratzfeste und fingerabdruckresistente Oberfläche das Gerät vor Verschleiß und Verschmutzung schützen.

Anzeige

Eine spezielle Versiegelung schützt das System vor bis zu 50 Milliliter verschütteter Flüssigkeit. Nach anleitungsgemäßer Trockenlegung soll das Gerät problemlos weiterlaufen, verspricht Samsung. Flache Tasten und ein für Kinderhände optimierter Tastenabstand sollen für handgelenkschonendes Arbeiten sorgen, um so irreparablen Haltungsschäden vorzubeugen.

Als Prozessor kommt ein Atom N450 mit 1,66 GHz zum Einsatz, dem allerdings nur 1 GByte RAM und Intels integrierter Grafikchip GMA3150 zur Seite stehen. Zudem steckt eine 250 GByte große Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute in dem Gerät.

Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz, das um Softwareapplikationen für den Schutz der Kinder ergänzt wurde. Dazu gehören der Windows Live Kindermessenger, das Brockhaus-Produkt und das Onlinelerncenter Solaris sowie eine Verlinkung auf das Kinderschutzpostfach von Web.de.

Mit einer von Microsoft entwickelten Applikation sollen Eltern Schutzrichtlinien für ihre Kinder festlegen können. Nach Eingabe von Name und Alter des Kindes wählt das System die Sicherheitsschutzstufe aus und konfiguriert den Rechner automatisch. Zur Definition der altersabhängigen Voreinstellungen der Webfilter hat Microsoft auf externe Pädagogen zurückgegriffen.

Der 1,24 kg wiegende "PC für Kinder" soll in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt kommen. Einen Preis nannten die Partner noch nicht.


eye home zur Startseite
esr 28. Jun 2010

Sollte heißen "Windows Live Kinderschänder," wurde allerdings kurz vor Markteinführung...

ruud 02. Mär 2010

es geht doch. Ich werte das als Eingeständnis dafür, daß diese Glossy/Glare/sonstwas...

NeinSager 02. Mär 2010

War nicht gemein.

Sutnik 02. Mär 2010

Ich weiss nicht ob Frauen Computer besser oder schlechter nutzen, wenn sie...

ewf 02. Mär 2010

Isnad gagaya coco!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. über Personalstrategie GmbH, München
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Software AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    Ipa | 03:52

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel