Abo
  • Services:
Anzeige
Phenom II X6: AMD zeigt "Thuban" erstmals in Betrieb

Phenom II X6: AMD zeigt "Thuban" erstmals in Betrieb

AMDs erster 6-Kerner ist in Hannover zu sehen

Während in Hannover an vielen Ständen noch geschraubt wird, hat AMD sein Highlight für die Cebit 2010 schon in einem Besprechungsraum des Green-IT-Standes des Verbandes Bitkom aufgebaut. Erstmals zeigt der Chiphersteller dort seinen 6-Kern-Prozessor "Thuban" in Betrieb.

In der ersten Hälfte des Jahres 2010 duellieren sich AMD und Intel mit den ersten PC-Prozessoren mit jeweils sechs Kernen, die bisweilen auch "Hexacore" genannt werden. Während Intel zu seinem "Gulftown" alias Core i7 980X schon zahlreiche Details verraten hat, hielt sich AMD bisher sehr bedeckt zu seinem ersten 6-Kerner für Desktops-PCs.

Anzeige
 

Da der Gulftown aber schon für März erwartet wird und AMDs "Thuban" nach inoffiziellen Angaben erst im April ausgeliefert werden soll, geht der Intel-Rivale nun in die Offensive. AMD hat den wohl als Phenom II X6 erscheinenden Prozessor mit nach Hannover gebracht - angeblich handelt es sich um eines von zwei in Europa existierenden Engineering Samples.

Das kurz vor der Messe von AMD Deutschland zusammengeschraubte Testsystem basiert auf dem Mainboard GA-890GPA-UD3H, das Gigabyte bereits angekündigt hatte. AMD selbst hält derweil noch einige Details zum darauf verbauten Chipsatz 890GX zurück, will die Bausteine aber noch im Laufe der Cebit ausführlich vorstellen.

Auch auf Nachfragen erklärte AMD nicht, ob der erste 6-Kerner auch auf älteren Mainboards laufen wird. Theoretisch möglich müsste das jedoch sein, steckt doch auch Thuban noch im Sockel AM3. Andere auf der Cebit schon ausgestellte 890-Mainboards, etwa von Asus, tragen außerdem Vermerke wie "140 Watt CPU support".

Phenom II X6: AMD zeigt "Thuban" erstmals in Betrieb 

eye home zur Startseite
SingleCorer 13. Mär 2010

Wenn mein aktueller Rechner den Geist aufgibt (ein Athlon64 3500+ [2,2GHz]) werde ich mir...

Cybertronic 13. Mär 2010

Ich stimme hier auch einigen zu: Die TDP ist nur eine Obergrenze, bei IDLE oder...

Prypjat 03. Mär 2010

Muß man denn hier immer alles bis auf kleinste erklären, bis man verstanden wird? Die...

Win32User 02. Mär 2010

785G board wird nun voll unterstütz in Ubuntu 9.10 - alle Features des 3D Desktops laufen...

shrivan 02. Mär 2010

Mein Tipp: Scythe Mugen 2 Rev. B - der schafft die 140W TdP locker vom Hocker und kostet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  2. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Beispiel?

    Crass Spektakel | 07:02

  2. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    Prinzeumel | 07:01

  3. Re: Wie wärs mit öffentlichen Verkehrsmitteln?!

    NuTSkuL | 06:50

  4. Re: Ich bin auch für die Todesstrafe

    Cancelletto | 06:15

  5. Re: Na endlich

    Cancelletto | 06:02


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel