Abo
  • Services:

World of Warcraft: Account trotz Authenticator geknackt

Virtuelle Gegenstände nach Man-in-the-Middle-Angriff gestohlen

Trotz des Hardwareschutzes Authenticator ist es Unbekannten offenbar gelungen, das Benutzerkonto eines Spielers von World of Warcraft zu knacken und seine virtuellen Taschen zu leeren. Blizzard untersucht die Vorgänge.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft: Account trotz Authenticator geknackt

Eigentlich soll der Authenticator von Blizzard - eine Art Schlüsselanhänger, der einen nur kurze Zeit gültigen Zusatzcode für die WoW-Authentifizierung generiert - dafür sorgen, dass die Benutzerkonten bei World of Warcraft für Unbefugte so gut wie nicht zu knacken sind. Trotzdem ist es Unbekannten nun offenbar gelungen, in den Account eines Spielers einzudringen und virtuelle Gegenstände zu stehlen; die Ausrüstung dürfte sich auf einschlägigen Webseiten zu Geld machen lassen.

Die Diebe haben laut einem Bericht im offiziellen WoW-Forum eine Datei namens "emcor.dll" auf dem Rechner ihres Opfers eingeschleust - wie, ist unbekannt. Anschließend konnten sie offenbar einen Man-in-the-Middle-Angriff ausführen, sich also zwischen den Rechner des Spielers und die Server von Blizzard einklinken, so auf den Datenstrom zugreifen und ihn kontrollieren. Blizzard will den Vorgang ernst nehmen und hat Untersuchungen angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 8 für 379€ statt 403,95€ im Vergleich)
  2. 549,99€ (Bestpreis!)
  3. 54€

latraviata 16. Mär 2010

@Der Orthografiker OMG (Fachchinesich für Oh mein Gott) wie ich diese Verallgemeinerungen...

FunnyName2 02. Mär 2010

das www ist jetzt schon ein platz von anarchie (nicht schlimm, meine meinung ;-) und...

FunnyName2 02. Mär 2010

manche leute sammeln briefmarken. und weißt du was? es interessiert niemanden der nicht...

RächerDerGegerbten 02. Mär 2010

So kann man auch Geld drucken ;)

kendon 02. Mär 2010

selbst golem redaktuere sind nicht so hyper nerds wie du, vielleicht mal zeit darüber...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      •  /