Abo
  • Services:
Anzeige
Archos: Home-Tablets mit Android für 150 Euro

Archos: Home-Tablets mit Android für 150 Euro

Neue Internettablets sollen im Sommer 2010 folgen

Archos kündigt zwei sogenannte Home-Tablets mit 7 beziehungsweise 8 Zoll großen Touchscreens auf Basis von Android an. Die Geräte sollen für rund 150 Euro zu haben sein. Neue Internettablets sollen im Sommer folgen.

Die von Archos als Home-Tablet bezeichneten Geräte Archos 7 und Archos 8 sollen eine Lücke zwischen Smartphone und Notebook schließen. Sie sind mit ihrem 7- beziehungsweise 8-Zoll-Display größer als die von Archos angebotenen Internettablets.

Anzeige

Beide Geräte basieren auf einem ARM9-Prozessor mit 600 MHz und nutzen Android als Betriebssystem, so dass auf entsprechende Applikationen zurückgegriffen werden kann. Die Tablets spielen Musik sowie Videos und können auch als digitaler Bilderrahmen genutzt werden.

Das Archos 7 Home Tablet verfügt über einen 7 Zoll großen Touchscreen, ist etwa 12 mm dick und bringt 350 Gramm auf die Waage. Mit einer Akkuladung soll es 7 Stunden Videos oder 44 Stunden Musik abspielen.

Das Archos 8 Home Tablet verfügt, wie der Name verrät, über ein 8 Zoll großes Touchscreendisplay. Wie das Archos 7 Home Tablet ist es 12 mm hoch, wiegt aber mit 400 Gramm etwas mehr.

Archos will das Archos 7 Home Tablet ab April 2010 mit 2 GByte Speicher für 149 Euro anbieten, mit 8 GByte soll es 179 Euro kosten. Im Mai soll das Archos 8 Home Tablet mit 4 GByte für 149 Euro folgen.

Für den Sommer stellt Archos eine komplett neue Serie seiner Internettablets mit Displaygrößen zwischen 3 und 10 Zoll in Aussicht. Die Geräte sollen dann auf einem nicht näher genannten ARM-Cortex-Kern mit einer Taktfrequenz von 1 GHz basieren. Entsprechende Chips finden sich heute schon in einigen Smartphones.


eye home zur Startseite
merli 21. Mai 2010

Es ist doch ein Tablet, kein Handy. Ich glaube einfach nicht, dass Archos in diese...

merli 21. Mai 2010

Ich finde es immer lustig wie man mit einem Browser vor sich so ignorant bleiben kann. Es...

Gast 123 10. Mär 2010

Ja sowas würde ich mir auch wünschen.

Gast 2010 03. Mär 2010

Die letzte Generation bei der das der Fall war ist 2007 erschienen. Jetzt haben wir 2010....

Archos Home 02. Mär 2010

Das ist subjektiv. Aber Du hast Recht: Freiheiten die man sich nicht nehmen will...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  2. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  3. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  4. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  5. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  6. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  7. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  8. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  9. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  10. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. auch ein Fahrrad ist hörbar

    NobodZ | 12:30

  2. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    Stoker | 12:30

  3. Re: So ein Blödsinn

    henry86 | 12:28

  4. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    HubertHans | 12:27

  5. Re: Bald kommt UHD+

    GrandmasterA | 12:27


  1. 12:20

  2. 12:02

  3. 11:56

  4. 11:32

  5. 10:48

  6. 10:33

  7. 10:16

  8. 09:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel