Abo
  • Services:
Anzeige
Fujitsu: Zero-Client - Monitor mit LAN- und Stromanschluss

Fujitsu: Zero-Client - Monitor mit LAN- und Stromanschluss

Zukünftige Clients nutzen Power over Ethernet für die Stromversorgung

Fujitsu nennt seine neuen Thin-Clients jetzt Zero-Clients. Der Grund: Statt kleiner Kisten gibt es jetzt nur noch intelligente Monitore, die mit zwei Kabeln auskommen.

Fujitsus Zero-Client ist ein intelligenter Monitor, der direkt an den Server angeschlossen wird und somit einen Arbeitsplatz darstellt. Er braucht prinzipiell nur zwei Kabel: Strom und Ethernet, damit die Informationen von und zur Arbeitsstation übertragen werden können. Maus und Tastatur können an den Monitor angeschlossen werden.

Anzeige

Die eigentliche Arbeit erledigt ein Server im Hintergrund, der virtualisierte Desktops für den Endanwender bereitstellt. Die Vorteile sollen dabei sowohl in der Wartung als auch beim Aufbau solcher Installationen liegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Arbeitsstation ausfällt, soll aufgrund der wenigen Komponenten deutlich geringer sein, verglichen mit herkömmlichen Installationen. Selbst bei einem Ausfall kann der Monitor einfach ausgetauscht werden. Zudem wird die Wartung der Soft- und Hardware zentral gehandhabt. An den Clients muss fast nichts mehr gemacht werden.

Der Monitor des Zero-Clients D602 selbst ist nichts Besonderes, wenn es um die Bildeigenschaften geht. Es ist ein 22-Zoll-LCD mit 1.680 x 1.050 Pixeln, bietet einen Einblickwinkel von 170 Grad und ist 250 cd/qm hell. Für Peripherie gibt es drei USB-Anschlüsse und einen Stereoausgang.

Der Zero-Client D602 soll bereits im März 2010 verfügbar sein und etwa 450 Euro kosten.

Zukünftige Versionen des Zero-Clients sollen sogar ganz ohne Stromkabel auskommen. Stattdessen kommt der Strom über das Netzwerkkabel zum Gerät. Power over Ethernet alias IEEE 802.03af liefert derzeit etwa 15 Watt über das Netzwerkkabel. Das dürfte insbesondere für Monitore eine Herausforderung darstellen.


eye home zur Startseite
StickYY 28. Jul 2010

Das Zero-Client steht für die Hardware... keine cpu kein ram im Monitor usw... deshalb zero

Ravenbird 02. Mär 2010

Wenn ich es recht verstanden habe erfolgt bei dem Fujitsu Gerät die Stromversorgung via...

Ravenbird 02. Mär 2010

Irgendwie sehe ich abgesehen vom schlanken Design und der Stromversorgung via PoE nicht...

PeterPender 01. Mär 2010

iMacs sind gut fürn Spannungsabfall!

MartinP 01. Mär 2010

Hmmm - Inclusive dem Backlight des Monitors? ca 15 Watt kriegt man über PoE. Das würden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-63%) 14,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Ladeleistung

    AppRio | 15:13

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    AppRio | 15:10

  3. Re: Recht hatter..

    klink | 15:09

  4. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    ronlol | 15:09

  5. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    SJ | 15:09


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel