• IT-Karriere:
  • Services:

Nachfrageschwäche bei Downloadfilmen wegen DRM

2009 fiel das Wachstum niedriger aus als erwartet

Im letzten Jahr ist der Markt für Filmdownloads nicht so stark gewachsen wie die Medienmarktforscher von Screen Digest prognostiziert hatten. Schuld seien die vielfältigen DRM-Beschränkungen, die den Kunden den Spaß am Onlinekauf nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nachfrageschwäche bei Downloadfilmen wegen DRM

Die Nachfrage für kostenpflichtige Filmdownloads hat sich 2009 schwächer entwickelt als erwartet. Wie das Medienmarktforschungsunternehmen Screen Digest berichtet, betrug der Umsatz in den USA nur 291 Millionen US-Dollar. Die Prognosen bei Screen Digests lagen dagegen bei 360 Millionen US-Dollar. In der zweiten Jahreshälfte habe sich die Nachfrage verlangsamt. 2007 hatte sich der Markt noch sehr stark entwickelt. 2008 konnten sich die Umsätze mit 219 Millionen US-Dollar sogar fast verdoppeln.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg

"Der Markt hat sich einfach abgekühlt", sagte Arash Amel, Forschungsdirektor bei Screen Digest, der britischen Financial Times. "Das wurde nicht von ökonomischen Faktoren ausgelöst. Es gibt einfach kein großes Interesse an digitalen Downloads." Schuld seien die vielfältigen Restriktionen durch Digital Rights Management auf den unterschiedlichen Plattformen. "Der Markt ist durch seine Beschränkungen gekennzeichnet", so Amel. Alles drehe sich darum, was die Zuschauer nicht tun können, statt darum, welche Möglichkeiten die Anbieter ihnen geben.

Screen Digest hat seine Wachstumsprognosen für digitalen Filmumsatz im laufenden Jahr 2010 um 30 Prozent gekürzt.

Apple meldete im Januar 2010, dass über den App Store 3 Milliarden Apps heruntergeladen wurden. Im iTunes Store verkaufte Apple vor kurzem den zehnmilliardsten Song. Bei Kinofilmen und Fernsehserien ist das Unternehmen dagegen eher zurückhaltend mit den Erfolgsmeldungen. So wurde im März 2009 der Absatz von 250 Millionen TV-Serien und der Verleih oder Verkauf von 33 Millionen Kinofilmen gemeldet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

lkjasdjkf 04. Mär 2010

Und jetzt machst du was? DVDs kaufen mit DRM oder BluRay mit DRM? Lass mich raten: die...

Prüfer No.1 01. Mär 2010

"Tombraider 5 - Die Chronik" läuft bei mir z. b. auch nicht

mt23 01. Mär 2010

Top Aktuell kostet mehr ist richtig. Aber selbst ein Inglourious Basterds kommt gerade...

robinx 01. Mär 2010

gerade bei serien könnte man sicherlich einiges interesantes machen. Zeitgleich mit US...

iWorld 01. Mär 2010

Das angebot von Maxdome ist auch ohne das Kleingedruckte abzocke, die Preise sind viel zu...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /