Abo
  • IT-Karriere:

HP bringt neues 12-Zoll-Elitebook 2540p und Tablet-PC 2740p

Bei der drahtlosen Kommunikation werden im Geschäftsumfeld Selbstverständlichkeiten wie 5-GHz-WLAN (802.11a/b/g/n) und Bluetooth 2.1 unterstützt. Für den Außenbetrieb gibt es ein WWAN-Modem, das nicht nur HSPA (WCDMA) beherrscht, was vor allem in Europa wichtig ist, sondern auch das in den USA verwendete EV-DO (CDMA). Auch GPS-Signale empfangen die Antennen des WWAN-Modems.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Beide Notebooks sollen recht robust sein und zumindest einige Tests des MIL-STD-810G überstehen können. Sie sollen in großer Höhe, bei Feuchtigkeit und bei hohen Temperaturen zuverlässig funktionieren.

Die Akkulaufzeiten variieren je nach verbautem Akku. Beim 2540p gibt es einen 93-Wh-Akku, der bis zu 10 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Andere Akkuoptionen beinhalten 4- und 6-Zellen-Akkus sowie Akkus, die drei Jahre Garantie bieten. Beim 2740p gibt es nur 6-Zellen-Akkus, entweder als langlebiges 39-Wh-Modell oder als normaler 44 Wh-Akku. Wer mehr braucht, muss zusätzlich den Slim-Akku unter das Gerät schnallen, der eine Kapazität von 46 Wh bietet.

In den USA will HP die Geräte ab April 2010 ausliefern. Die US-Preise ohne Einfuhrzoll und ohne Umsatzsteuer liegen bei 1.099 US-Dollar für das Elitebook 2540p und 1.599 US-Dollar für den Tablet-PC 2740p. Die Expansion Base für den Tablet-PC schlägt mit 299 US-Dollar zu Buche.

Weitere Informationen gibt es in den Spezifikationen des Elitebook 2740p und Elitebook 2540p.

HPs Elitebooks stehen in direkter Konkurrenz zu Lenovos Thinkpads der X201-Serie, die auch einen Tablet-PC beinhaltet und ebenfalls vor kurzem mit neuen Prozessoren angekündigt wurde.

 HP bringt neues 12-Zoll-Elitebook 2540p und Tablet-PC 2740p
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

Dr-Nein 03. Mär 2010

Diese "Adapter" sind schrott. Darin steckt ein eigener Grafikchip, der unglaublich...

bluber 01. Mär 2010

Weil du immer noch nicht mit der Schule fertig bist und in den Designer-Büros dieser Welt...

Joo 01. Mär 2010

wann gibt es mal Preise und Daten? Das könnte interessant werden.

Xstream 01. Mär 2010

leider ist das stecker design von usb 3.0 auch ziemlich verkackt worden (noch schlimmer...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /