Support-Ende für nacktes Windows Vista Mitte April 2010

Support für Windows 2000 und Windows XP SP2 endet Mitte Juli 2010

Am 13. April 2010 endet der Support für Windows Vista ohne Service Pack (SP). Für Vista-Installationen mit installiertem SP1 oder SP2 läuft der Support hingegen noch weiter. Für alle Versionen von Windows 2000 sowie für Windows XP mit SP2 läuft der Support am 13. Juli 2010 aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Support-Ende für nacktes Windows Vista Mitte April 2010

Nach dem 13. April 2010 wird Microsoft keine Sicherheitspatches mehr für Windows Vista ohne Service Pack bereitstellen. Microsoft empfiehlt, bis dahin auf das Service Pack 2 für Windows Vista zu wechseln. Allerdings muss dazu vorher das Service Pack 1 installiert werden. Denn für Windows Vista mit einem beliebigen Service Pack wird der Support fortgesetzt. Ansonsten empfiehlt Microsoft den Wechsel auf Windows 7.

 

Keinen weiteren Support gibt es für alle Windows-2000-Versionen nach dem 13. Juli 2010. An diesem Tag endet dann auch der Support für Windows XP mit Service Pack 2. Für Windows XP mit Service Pack 3 wird Microsoft weiterhin Support bieten, so dass dafür weiterhin Sicherheitspatches erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blubbb 01. Mär 2010

Die Möglichkeit habe ich in meinem Text, den Du etwas aufmerksamer hättest lesen sollen...

blobbser 01. Mär 2010

Frechheit™! <----- !?

ä 01. Mär 2010

"Ich bin nicht nur nackt, sondern völlig mit Löchern übersäht!"

nil 01. Mär 2010

Ich habt beide Recht. Ich ziehe alles zurück und behaupte das Gegenteil!

Troll_2010 01. Mär 2010

Ich habe mich immer gefreut, wenn ein Fehler in Vista auftauchte. Dann konnte ich immer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /