Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla schickt Jägermonkey ins Rennen

Mozilla schickt Jägermonkey ins Rennen

"With a little help from my friends"

Mozillas Browser Firefox ist bei der Javascript-Leistung zuletzt recht deutlich hinter Apples Safari und Googles Chrome zurückgefallen, die aktuelle Beta von Opera 10.50 lässt alle Konkurrenten hinter sich. Mit dem Jägermonkey will Mozilla nun auf- und nach Möglichkeit überholen.

Wenn sie ihre Stärken ausspielen kann, ist Mozilla Javascript-Engine Tracemonkey der Konkurrenz überlegen. Doch nicht in allen Situationen kann das sogenannte Tracing genutzt werden, dann greift Firefox auf seinen alten Javascript-Interpreter zurück, der deutlich langsamer ist. Andere Javascript-Engines verzichten auf Tracing und verfolgen einen einfacheren Ansatz, bei dem komplette Methoden in Assembler übersetzt werden. Dieser Ansatz ist zwar etwas langsamer als Tracing, kann aber sehr viel häufiger genutzt werden, so dass diese Javascript-Engines in Benchmarks und auch im realen Einsatz besser abschneiden.

Anzeige

Mit Jägermonkey haben einige Mozilla-Entwickler begonnen, dieses Problem anzugehen. Sie verfolgen dabei den Ansatz, der sich bereits bei anderen Javascript-Engines bewährt hat, und verknüpfen ihn mit Tracing. Das Ziel: Statt entweder sehr schnell oder sehr langsam zu sein, soll die resultierende Engine sehr schnell (Tracing) und oder zumindest schnell sein, eben wenn das Tracing nicht zum Tragen kommt.

Dazu bedarf es zunächst einmal eines schnellen Assemblers, um nativen Code zu generieren. Da der Native-Code-Compiler von Tracemonkey, Nanojit für Jägermonkey aber nicht besonders gut geeignet ist, griffen die Mozilla-Entwickler auf Apples Javascript-JIT Nitro zurück.

Noch steht die Entwicklung am Anfang, doch bereits jetzt, ohne nennenswerte Optimierungen, ist der neue Methoden-JIT im Javascript-Benchmark Sunspider rund 30 Prozent schneller als der alte Interpreter.

Details zu Jägermonkey hat der Entwickler David Anderson in einem Blogeintrag zusammengefasst. Der ebenfalls am Projekt beteiligte David Mandelin beschreibt im Detail, wie die Geschwindigkeitssteigerung zusammenkommt.


eye home zur Startseite
GodsBoss 02. Mär 2010

Leider hast du die Gelegenheit versäumt, auch nur eine einzige Falschaussage zu...

GUEST 01. Mär 2010

Jap die Amis "lieben" umlaute: ÜBER, das ist DAS UEBER ding bei denen Jäger, fällt dann...

Tasfester 01. Mär 2010

Man, Man, Man. Ihr könnt Probleme haben,,,,,, hunter jäger Jaeger Hunter deutsch...

rambo 01. Mär 2010

Ich lach mich schlapp. Dafür verschluckt der sich auch alle 5 Minuten bei etwas...

Genischweini 01. Mär 2010

"mit 150 andereN" muss es natürlich heißen ... Das nur um deinem behandlungsbedürftigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  2. über Hays AG, Dessau
  3. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...
  3. 419€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    Iomegan | 03:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  4. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel