• IT-Karriere:
  • Services:

EA investiert in ein Studio für ein "bahnbrechendes" Projekt

Kapazitäten in Salt Lake City um erfahrene Sims-Designer erweitert

Ein "bahnbrechendes Projekt" plant Electronic Arts - und vergrößert dafür die Kapazitäten seines Entwicklerstudios in Salt Lake City. Einziger Hinweis auf das Spiel: Auffällig viele ehemalige Programmierer und Designer von Die Sims scheinen involviert zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
EA investiert in ein Studio für ein "bahnbrechendes" Projekt

Electronic Arts arbeitet an einem nach eigener Auffassung "bahnbrechenden Projekt" - das sagte ein Sprecher des Publishers zum US-Portal Gamasutra.com. Für das Spiel vergrößert EA seine Kapazitäten in einem schon länger zum Konzern gehörenden Entwicklerstudio in Salt Lake City (Utah), wo bislang unter anderem eine Reihe von Wii-Spielen und Titel wie Tiger Woods PGA Tour entstanden sind.

 

Mit derartiger Kost hat das neue Großprojekt offensichtlich nichts zu tun: Stattdessen scheint es sich um einen Beitrag zu Die Sims zu handeln, denn EA verlagert vor allem Entwickler nach Salt Lake City, die bislang Erfahrungen mit dieser Marke gesammelt haben. Der letzte Teil der Reihe, Die Sims 3, erschien Mitte 2009. Seitdem sind Erweiterungen dazugekommen, aber bislang ist kein Die Sims 4 angekündigt worden. Auch ein neuer Anlauf in Richtung Die Sims Online könnte einen Sinn ergeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Ultrasonic 22. Jul 2010

So wie du das formulierst, hört sich das irgendwie negativ an.

PullMull 03. Mär 2010

das ist wohl richtig. nicht das die spiele schlechter werden, aber Tutorials braucht man...

PullMull 03. Mär 2010

... ist auch nur ein Jump n´run im egomodus...

simmer 28. Feb 2010

Die Sims werden umgestellt bei den Versionsnummern.

Basement Dad 27. Feb 2010

Lol, EA is in der Gamer Community wirklich zu nem einzigen Running Gag verkommen :-D. Mit...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /