Abo
  • Services:

Spieletest: MX vs. ATV Reflex - Offroadprofis erwünscht

Mit diversen Motorradklassen darf der Spieler ebenso Tempo machen wie am Steuer von Buggys oder Trucks. Das Schöne daran: In Wettbewerben wie dem Omnicross sind all diese unterschiedlichen Vehikel sogar gleichzeitig auf der Strecke. Abwechslung wird auch bei den Örtlichkeiten großgeschrieben: Trainingsstrecke, Halle oder Stadion, Wüstenkurs oder Bergfahrt, strahlender Sonnenschein oder Schnee - langweilig wird es am Steuer die ersten Stunden nicht. Zum schnelleren Einstieg empfiehlt sich der Arcademodus, Herzstück ist aber natürlich die Karriere - da reicht die Bandbreite von Rennen in den unterschiedlichen Wettbewerben bis hin zu den Freestyle-Events, auf denen die spektakulärsten Tricks zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. parcIT GmbH, Köln
  2. Mauth.CC GmbH, Mauth

Erfolge spülen Geld in die Kassen, schalten neue Herausforderungen frei und lassen den Fuhrpark anwachsen. Für zusätzliche Motivation sorgt der Multiplayermodus, in dem wie bei Einzelspielerevents wahlweise strikt nach Fahrzeugklasse, aber auch bunt durchmischt angetreten werden darf.

Auf technischer Seite fallen die Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger nicht ganz so groß aus: Die Kurse sind zwar einfallsreich gestaltet, zudem hinterlassen die wilden Fahraktionen sichtbare Spuren auf dem Untergrund. Leider trüben aber immer wieder Ruckler und Popups das Bild, und der Detailgrad variiert oft innerhalb weniger Sekunden erheblich. Die Musik mit ihren satten Gitarrenklängen ist Geschmackssache, zum rasanten Renngeschehen aber durchaus passend.

MX vs. ATV Reflex ist für Xbox 360, Playstation3, Nintendo DS und PSP im Handel erhältlich. Es kostet zwischen 40 (Handhelds) und 60 Euro (PS3, Xbox 360) und hat eine USK-Freigabe ohne Altersbeschränkungen erhalten.

Fazit

Technisch gibt es beeindruckendere Renn- und Offroadspiele als MX vs. ATV Reflex, zudem verlangt die überarbeitete Steuerung einige Einarbeitungszeit - Einsteiger können nicht sofort loslegen, sondern müssen viel üben. Wer diese Zeit investiert, wird dafür aber mit großem Umfang, zahlreichen Optionen und toll designten Kursen belohnt. MX vs. ATV Reflex setzt eben nicht auf die Liebe auf den ersten Blick, sondern will mit seinen inneren Werten überzeugen - und ist dabei erfolgreich.

 Spieletest: MX vs. ATV Reflex - Offroadprofis erwünscht
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. und Vive Pro vorbestellbar

MESH 26. Feb 2010

das weiß ich nicht, aber wenn ich mir thq so anschaue werde die marken da sicher HTM...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /