• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Samsung-Fernseher mit Skype

Vorinstalliert auf Geräten der 7000er und 8000er Serie

Samsungs Fernseher der Serien 7000 und 8000 werden in Korea nun mit einem Skype-Client bestückt und können für Sprach- und Videotelefonie genutzt werden. Auch Panasonic und LG sind bereits Partnerschaften mit Skype eingegangen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Samsung-Fernseher mit Skype

Samsung-Fernseher mit Skype werden für den koreanischen Markt ausgeliefert. Dabei handelt es sich um die 2010er Modelle der mit LED-Hintergrundbeleuchtung bestückten LCD-Fernseher-Serien 7000 und 8000.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln

Diese Fernseher können auch auf andere Onlinedienste wie etwa Youtube zugreifen. Um Skype nutzen zu können, muss als Zubehör noch eine als Freetalk-TV-Kamera bezeichnete Webcam hinzugekauft werden. Sie wird künftig über den www.skype.com/store angeboten.

Geräte für Nordamerika und Europa sollen im Laufe des ersten Halbjahres ebenfalls mit Skype ausgeliefert werden.

Skype-fähige Fernsehgeräte wurden bereits auf der Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2010 vorgestellt. Samsung ist nach Panasonic und LG Electronics der dritte Hersteller, der Skype in seine Fernseher integriert. Auch die Geräte der Konkurrenz wurden für die erste Jahreshälfte 2010 angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

abc-man 06. Mai 2010

Dann ist es aber sehr störend, dass man dem Gegenüber nicht in die Augen sieht, wenn man...

Hacker4HONOR 01. Mär 2010

Mir is was schlümeres passiert ^^

mentor 28. Feb 2010

da gibts dann bestimmt auch gleich mit einen zugang für die "bedarfsträger". kann die gez...

RichtigRichtig 28. Feb 2010

Genau diese Aussage ist schwerwiegend. Daumen hoch :-D

samsung fernseher 26. Feb 2010

Unter Ebay wurde wohl wenig weiterentwickelt. Nach dem Rückkauf gabs plötzlich dann für...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
    •  /