• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom nennt iPhone-Verkaufszahl für Deutschland

17,2 Millionen Mobilfunk-Vertragskunden

Rund 1,5 Millionen iPhones hat T-Mobile bisher in Deutschland verkauft. Diese Zahl nannte die Telekom in einem Geschäftsbericht für das Jahr 2009.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den bis Ende 2009 durch T-Mobile verkauften rund 1,5 Millionen iPhones zählen alle bisherigen Modelle, auch das im Juni 2009 eingeführte iPhone 3GS. Zahlen zum im Februar 2009 eingeführten Android-basierten T-Mobile G1 und zu den beiden seit November 2009 angebotenen Windows-Mobile-6.5-Professional-Geräten HTC Touch2 und HTC HD2 nannte der Mobilfunkarm der Telekom noch nicht.

 

Im Vergleich zum Vorjahr konnte T-Mobile zudem die Zahl der Vertragskunden um ein Prozent auf 17,2 Millionen steigern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,99€
  3. 13,49€
  4. 7,29€

pappalappp 07. Dez 2010

was die prozessorleistung angeht hat das iphone auch eine wesentlich geringere...

ASFffd 28. Feb 2010

Achtung Witz: In ein paar Jahrzenten müsstest du weniger als die Hälfte der...

Luglio 27. Feb 2010

Hehe... Als kaum jemand ein iPhone hatte, war der Hauptkaufgrund offensichtlich das...

Irritiert 27. Feb 2010

Siehe hier: http://img40.imageshack.us/img40/9851/bildschirmfoto20100227uy.png http://www...

dEEkAy 27. Feb 2010

Na gut, beim Empfang geb ich dir Recht, bei der Sprachqualität habe ich allerdings...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /