Abo
  • Services:

Telekom nennt iPhone-Verkaufszahl für Deutschland

17,2 Millionen Mobilfunk-Vertragskunden

Rund 1,5 Millionen iPhones hat T-Mobile bisher in Deutschland verkauft. Diese Zahl nannte die Telekom in einem Geschäftsbericht für das Jahr 2009.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den bis Ende 2009 durch T-Mobile verkauften rund 1,5 Millionen iPhones zählen alle bisherigen Modelle, auch das im Juni 2009 eingeführte iPhone 3GS. Zahlen zum im Februar 2009 eingeführten Android-basierten T-Mobile G1 und zu den beiden seit November 2009 angebotenen Windows-Mobile-6.5-Professional-Geräten HTC Touch2 und HTC HD2 nannte der Mobilfunkarm der Telekom noch nicht.

 

Im Vergleich zum Vorjahr konnte T-Mobile zudem die Zahl der Vertragskunden um ein Prozent auf 17,2 Millionen steigern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

pappalappp 07. Dez 2010

was die prozessorleistung angeht hat das iphone auch eine wesentlich geringere...

ASFffd 28. Feb 2010

Achtung Witz: In ein paar Jahrzenten müsstest du weniger als die Hälfte der...

Luglio 27. Feb 2010

Hehe... Als kaum jemand ein iPhone hatte, war der Hauptkaufgrund offensichtlich das...

Irritiert 27. Feb 2010

Siehe hier: http://img40.imageshack.us/img40/9851/bildschirmfoto20100227uy.png http://www...

dEEkAy 27. Feb 2010

Na gut, beim Empfang geb ich dir Recht, bei der Sprachqualität habe ich allerdings...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /