• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung-Datenprojektoren zeigen MS-Office-Dateien ohne PC an

Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln

Samsung hat zwei neue Präsentationsprojektoren vorgestellt, die über einen eingesteckten USB-Stick auch ohne Rechner Office-Dateien projizieren können. Der SP-M205W und der SP-M255W erreichen eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Helligkeit des SP-M205W liegt bei 2.000 ANSI-Lumen, während der SP-M255W auf 2.500 ANSI-Lumen kommt. Beide Geräte besitzen eine Trapezkorrektur, die automatisch ein rechteckiges Bild einstellt, wenn der Projektor im großen Winkel geneigt aufgestellt werden muss.

Stellenmarkt
  1. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Neben Office-Daten (97 bis 2007) werden auch Formate wie PDFs, Textdateien und JPEGs sowie Filme (AVI, WMV, MP4, MPEG) und Sounddateien (MP3 und WMA) abgespielt. Die Lampenlebensdauer gibt Samsung mit 5.000 Stunden im Eco-Modus an.

Beide Projektoren sind mit einem VGA-, Composite- und einem HDMI-Anschluss ausgerüstet und verfügen über einen integrierten Lautsprecher. Das Betriebsgeräusch gibt Samsung mit 36 db (A) im normalen und mit 31 db (A) im Eco-Modus an. Die Maße liegen bei 279 x 79 x 229 mm. Die Projektoren wiegen rund 2,5 kg.

Der Samsung SP-M205W und der SP-M255W sollen erst Ende April 2010 in den Handel kommen. Preise nannte Samsung noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  2. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  3. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  4. 629€ (Vergleichspreis: 721€)

Die... 26. Feb 2010

Da steckt ein androider Rechner drin.

Fräge 26. Feb 2010

Oder lassen die sich von ihrem Partner Sony inspirieren? Officedateien mit PC werden...

sx1 26. Feb 2010

open document format zB von openoffice sollte auch unterstützt werden. dürfte ja nicht...

Büromaus 26. Feb 2010

also propritärer Müll - oder meinen die den OASIS-Standard ODF?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    •  /