Großes Kompatibilitätsupdate für Windows 7 und Vista

Viele Spiele sollen besser funktionieren

Mit einem Update verbessert Microsoft die Kompatibilität zu zahlreichen Windows-Programmen. Meist handelt es sich um Kompatibilitätsprobleme mit Windows 7, aber auch Vista wurde in der Aktualisierung berücksichtigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ein oder andere mag sich über das nächtliche Windows-Update auf seinem Vista- oder 7-Rechner gewundert haben. Microsoft hat einige Updates ausgeliefert, eines davon trägt den Namen "KB976264 -Application Compatibility Update" und verbessert die Kompatibilität der beiden Betriebssysteme mit einer großen Anzahl von Programmen.

Stellenmarkt
  1. Bilanzkreismanager (m/w/d)
    VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  2. Mitarbeiter technischer Kundendienst (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Liste der Programme ist sehr umfangreich. Viele der Anwendungen dürften die meisten nicht kennen, es befinden sich aber auch einige bekannte Programme und Spieletitel darunter.

Besser funktionieren sollen jetzt beispielsweise die Spieleklassiker Warcraft III und Half Life, die immerhin acht beziehungsweise fast zwölf Jahre alt sind.

Auch Werkzeuge von Hardwareherstellern wie Acer, Dell, HP und Lenovo sind in der Liste zu finden. Der Intel My Wifi Configurator soll jetzt ebenfalls besser funktionieren. Sogar Microsoft-Software, wie Virtual PC 2007 und der Flight Simulator 2004, wird vom Application Compatibility Update berücksichtigt. Erstaunlich häufig taucht Software von Magix auf. Hier gab es offenbar viele Kompatibilitätsprobleme.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Weitere bekannte Programme sind Norton 360, die Daemon Tools, Nero 8 und 3D-Shooter wie Doom 3, Prey oder Halo 2.

Das Update wird in der Regel über das automatische Windows-Update eingespielt. Downloadlinks sind aber auch im Knowledge-Base-Artikel KB976264 zu finden. Vor dem Download ist allerdings eine Lizenzgültigkeitsüberprüfung notwendig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Isselhexe aol.com 19. Jun 2010

supi, bin durch Zufall hier gelandet und mein Myst läuft, ich hab es vor langer zeit...

AndyMutz 01. Mär 2010

nö, ist nicht teurer, eher billiger.. es gibt immer 20-25% nachlass codes im netz. und...

IhrName9999 28. Feb 2010

Ahja! ZWEI MAUSKLICKS sind eine "nervende Klickerei" ... leidest du unter akuter...

IhrName9999 28. Feb 2010

Weil die WINAPI dieselbe geblieben ist ergo auch jedes ältere Programm problemlos...

IhrName9999 28. Feb 2010

Nö, isses nicht. Wenn es so wäre : nö, schon wieder nicht - haste dir ausgedacht. Nimmst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CoreELEC/LibreELEC
Smart-TV mal anders

Eine TV-Box Marke Eigenbau bringt Spaß und Gewissheit über unsere Daten. Die Linux-Distributionen CoreELEC und LibreELEC eignen sich da besonders.
Eine Anleitung von Sebastian Hammer

CoreELEC/LibreELEC: Smart-TV mal anders
Artikel
  1. Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
    Softwarepatent
    Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

    Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

  2. Canon, Samsung, Amazon, Sonos: Alibaba geht auf Expansionskurs
    Canon, Samsung, Amazon, Sonos
    Alibaba geht auf Expansionskurs

    Sonst noch was? Was am 7. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn-Advent: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Gaming-Headset 69,99€) • Release heute: Halo Infinite 68,99€ • MM-Aktion: 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen [Werbung]
    •  /