Abo
  • Services:

Großes Kompatibilitätsupdate für Windows 7 und Vista

Viele Spiele sollen besser funktionieren

Mit einem Update verbessert Microsoft die Kompatibilität zu zahlreichen Windows-Programmen. Meist handelt es sich um Kompatibilitätsprobleme mit Windows 7, aber auch Vista wurde in der Aktualisierung berücksichtigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ein oder andere mag sich über das nächtliche Windows-Update auf seinem Vista- oder 7-Rechner gewundert haben. Microsoft hat einige Updates ausgeliefert, eines davon trägt den Namen "KB976264 -Application Compatibility Update" und verbessert die Kompatibilität der beiden Betriebssysteme mit einer großen Anzahl von Programmen.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Continental AG, Nürnberg

Die Liste der Programme ist sehr umfangreich. Viele der Anwendungen dürften die meisten nicht kennen, es befinden sich aber auch einige bekannte Programme und Spieletitel darunter.

Besser funktionieren sollen jetzt beispielsweise die Spieleklassiker Warcraft III und Half Life, die immerhin acht beziehungsweise fast zwölf Jahre alt sind.

Auch Werkzeuge von Hardwareherstellern wie Acer, Dell, HP und Lenovo sind in der Liste zu finden. Der Intel My Wifi Configurator soll jetzt ebenfalls besser funktionieren. Sogar Microsoft-Software, wie Virtual PC 2007 und der Flight Simulator 2004, wird vom Application Compatibility Update berücksichtigt. Erstaunlich häufig taucht Software von Magix auf. Hier gab es offenbar viele Kompatibilitätsprobleme.

Weitere bekannte Programme sind Norton 360, die Daemon Tools, Nero 8 und 3D-Shooter wie Doom 3, Prey oder Halo 2.

Das Update wird in der Regel über das automatische Windows-Update eingespielt. Downloadlinks sind aber auch im Knowledge-Base-Artikel KB976264 zu finden. Vor dem Download ist allerdings eine Lizenzgültigkeitsüberprüfung notwendig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Isselhexe aol.com 19. Jun 2010

supi, bin durch Zufall hier gelandet und mein Myst läuft, ich hab es vor langer zeit...

AndyMutz 01. Mär 2010

nö, ist nicht teurer, eher billiger.. es gibt immer 20-25% nachlass codes im netz. und...

IhrName9999 28. Feb 2010

Ahja! ZWEI MAUSKLICKS sind eine "nervende Klickerei" ... leidest du unter akuter...

IhrName9999 28. Feb 2010

Weil die WINAPI dieselbe geblieben ist ergo auch jedes ältere Programm problemlos...

IhrName9999 28. Feb 2010

Nö, isses nicht. Wenn es so wäre : nö, schon wieder nicht - haste dir ausgedacht. Nimmst...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /