Abo
  • Services:

Skype für Windows Mobile gibt es (fast) nicht mehr

Skype will die Software für Windows Mobile nicht fortführen

Skype für Windows Mobile wird nicht weitergeführt. Über die Hauptseite von Skype ist die Software für Windows Mobile bereits nicht mehr zu bekommen. Allerdings gibt es noch eine Skype-Webseite, von der die Software bezogen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype für Windows Mobile gibt es (fast) nicht mehr

Anlässlich des Mobile World Congress 2010 hatte Skype die Version 1.0 der proprietären Internet-Telefonie-Software für die Symbian-Plattform vorgestellt. Kurze Zeit später wurde das Ende von Skype für Windows Mobile verkündet. Als Grund gibt Skype an, dass die Skype-Version für Windows-Mobile kein sonderlich gutes Skype-Erlebnis liefere. Unklar ist, ob Skype eine neu aufgelegte Version der Software plant.

Immerhin gibt es derzeit noch immer eine Skype-Webseite, auf der sich die aktuelle Skype-Version 3.0 für Windows Mobile herunterladen lässt. Es ist aber zu erwarten, dass auch dort die Software bald nicht mehr zu bekommen sein wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

desiree 15. Mär 2010

*Das alte Programm gibt es noch und es funktioniert auch noch!* ich würde gerne wissen...

-.- 09. Mär 2010

Die API ist wohl nicht das Problem; Skype hat ja schon für den S60-Client eine Ewigkeit...

Lewke_ 25. Feb 2010

Haha, Daumen hoch cocoKim! :D

cicero 25. Feb 2010

Skype hat sich schon durchgesetzt, unwiderruflich. Und wenn vorschlägst SIP zu verwenden...

uahhhh 25. Feb 2010

au man..... Es hat Multitasking! Es ist ein *nix-OS. Die GUI ist halt so gestrickt, dass...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /