Abo
  • IT-Karriere:

Battlefield Bad Company 2 auf PC ausgezeichnet angepasst

Konsolenshooter auf dem PC mit mehr Features und schönerer Grafik

Battlefield Bad Company kam nicht für den PC auf den Markt. Dafür bekommt Bad Company 2 von Entwickler Dice das Rundum-Wohlfühl-Paket am PC spendiert. Ein Video zeigt die Vorteile der kommenden PC-Version des 3D-Shooters.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben überarbeiteten Hauptmenüs bietet die am 4. März 2010 erscheinende PC-Version von Battlefield Bad Company 2 einen eigenen Serverbrowser, eine spielinterne Freundesliste und automatische Updates. Die Verwaltung der Squads und die Kommunikation erinnern stark an den Klassiker Battlefield 2 und sind somit ebenfalls vorbildlich umgesetzt.

 

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln

Um die Power unterschiedlicher Spiele-PCs voll auszunutzen, haben die Entwickler die Bildrate freigeschaltet, was zu deutlich mehr Bildern pro Sekunde als den 30 in der Konsolenversion führen kann. Der Blickwinkel (Field of View) des Ego-Shooters ist frei konfigurierbar, ebenso viele grafische Effekte und Auflösungen in den Formaten 16:9, 16:10, 5:4 und 4:3.

Bad Company 2 wird auf dem PC DirectX-11-Effekte wie Soft Shadows unterstützen. Für besonders schicke Beleuchtung in den Levels sorgt Ambient Occlusion. Der Titel wird außerdem Auflösungen für mehrere Bildschirme gleichzeitig bieten.

Auch spielerisch gibt es in der PC-Version mehr: 32 statt 24 Spieler können im Mehrspielermodus spielen und das Handling der Waffen wurde für die Steuerung mit der Maus angepasst. Die Zeichen stehen also gut, dass Battlefield Bad Company 2 auf dem PC sogar das nach wie vor sehr beliebte Battlefield 2 ablösen könnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 289€

Sony Blacke 26. Mär 2010

BBC2 Unterstüzt keine Multi GPU atm ! Und nochwas das spiel hat eine scheiß Performence...

daflit 20. Mär 2010

du sprichst mir aus der Seele

Speed 26. Feb 2010

Angefangen mit hit detection über schaden der verschiedenen waffen (pistolen sind stärker...

Möp 26. Feb 2010

Ich war zwar 7 Jahre lang CS(S) gezockt, aber auf BF:BC2 freu ich mich wie ein Schnitzel...

Sir Richfield 26. Feb 2010

Sind Normals! Bedanke Dich nicht bei den Konsolen, bedanke Dich bei Entwicklern...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /