• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Deutschland für Verlängerung der Cebit

Berg: "Die Cebit ist ein Glücksfall für Deutschland"

Microsofts Deutschlandchef äußert sich vor dem Start der Cebit euphorisch. Noch nie habe er so viele Gespräche mit Großkunden verabreden können. Der Veranstalter solle die Computermesse wieder um einen Tag verlängern, sagte er.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Deutschland für Verlängerung der Cebit

Achim Berg, der Chef von Microsoft Deutschland, tritt dafür ein, die Computermesse Cebit wieder zu verlängern. "Die Messeleitung muss überlegen, ob es richtig ist, die Cebit schon am Samstag enden zu lassen. Wenn es dieses Jahr gut läuft, brauchen wir 2011 wieder den Sonntag", sagte Berg der Süddeutschen Zeitung. Die Cebit läuft vom 2. bis zum 6. März 2010 in Hannover. Seit Jahren sind die Aussteller- und Besucherzahlen rückläufig. Die Dauer der Messe wurde 2010 von sechs auf fünf Tage gekürzt. Auch für 2011 sind nur fünf Tage geplant.

Stellenmarkt
  1. WHEELS Logistics GmbH & Co. KG, Münster
  2. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart

Die Cebit sei ein Glücksfall für Deutschland, so Berg. Sie sei weiterhin die mit Abstand größte IT-Messe der Welt. Für die kommende Woche habe Berg so viele Gespräche mit Topkunden wie noch auf keiner Cebit zuvor verabreden können. "Die Cebit ist für Microsoft das wichtigste Ereignis des Jahres", sagte er. Berg treffe IT-Chefs der Großkunden, die Verantwortlichen der öffentlichen Hand, Partner und Mittelständler. Deutschland sei hinter Japan und den USA bei Umsatz und Gewinn der drittgrößte Markt für den weltgrößten Softwarekonzern Microsoft. Im vergangenen Jahr sei Microsoft Deutschland gewachsen, während der Gesamtmarkt hierzulande stagnierte.

Der IT-Standort Deutschland ist laut Berg trotz der Cebit in höchster Gefahr, international den Anschluss zu verlieren. Im globalen Wettbewerb könnten nur SAP und die Software AG mithalten. Viele junge IT-Firmen stürben in Deutschland bald nach ihrer Gründung, weil trotz guter Ideen und ausreichender Finanzierung Business Angels als erfahrende Mentoren aus der Industrie fehlten. Zudem sei das Studium der Informatik in Deutschland unattraktiv. "Wir diskutieren seit Jahren, passiert ist bislang viel zu wenig", beklagte er.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 4€
  3. 10,79€

flasherle 26. Feb 2010

Aber der druck ist schon immens von den angstellten, wenn jetzt testhlaber linux...

Kaugummi 26. Feb 2010

Das ist aber keine hochwertige Programmierung. Da kann man es gleich mit dem...

lumumba 25. Feb 2010

muss auch sein, sonst werden wilde tiere angelockt. http://maps.google.com/maps?q=minga

verlängerung... 25. Feb 2010

Was soll denn attraktiver werden ? - Noch weniger lernen ? - Noch mehr Boni-Manager als...

Ralph 25. Feb 2010

wie gut es die veranstalter wissen, haben wir ja an der systems gesehen :(


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /