Abo
  • Services:

Radeon HD 5830: Mehr Strom für weniger Spieleleistung

Daher ist die 5830 in AMDs eigenen Benchmarks in der Spieleleistung auch zwischen 5770 und 5850 angesiedelt - ebenso wie die ältere Radeon HD 4890, die schon um 160 Euro zu haben ist. Dafür bietet die neue Karte aber Unterstützung für DirectX-11 und Eyefinity mit drei Monitoren.

Stellenmarkt
  1. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg

Gigabyte setzt auf zwei Lüfter und Heatpipes
Gigabyte setzt auf zwei Lüfter und Heatpipes
Um auf dieses Leistungsniveau zu kommen, hat AMD den Takt der GPU auf 800 MHz gesetzt, die 5850 kommt mit 725 MHz aus, und die 5770 mit ihren 800 Stream-Prozessoren liegt bei 850 MHz. Da die 5830 aber gleich 1.120 der Rechenwerke zu versorgen hat, liegt ihre typische Leistungsaufnahme laut AMD bei 175 Watt. Die schnellere und nur 70 Euro teurere 5850 liegt bei nur 151 Watt. Deutlich sparsamer geht es nur mit der 5770, die AMD mit 108 Watt angibt. Für ihren angesichts der Rechenleistung zu hohen Strombedarf muss die 5830 über zwei sechspolige Ports versorgt werden.

Damit hat AMD eine Grafikkarte gebaut, die für einen höheren Preis als der Vorgänger vergleichbare Rechenleistung bietet - und mehr Energie benötigt als ein schnelleres Modell aus der aktuellen Serie. Attraktiv wird die 5830 wohl nur, wenn die Preise schnell unter 200 Euro fallen. Dennoch haben bereits Gigabyte, HIS, Powercolor, Sapphire und XFX Karten mit der neuen GPU angekündigt. Bilder dieser Grafikkarten finden sich in der Galerie zu dieser Meldung.

 Radeon HD 5830: Mehr Strom für weniger Spieleleistung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 33,49€
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 2,99€

kein anderer... 26. Feb 2010

Wohl mit Google übersetzt?

ITSE 26. Feb 2010

Die GPU ist ja identisch der von rd5850/5870. MfG

gambit 26. Feb 2010

hm soll da wirklich nur die Firmware der anders sein ? wenn ja müsste dieses Modell dann...

Kaugummi 26. Feb 2010

Ich denke die Radeon HD 5830 ist ein geheimer IQ-Test unserer Geheimdienste, um...

Alternativ... 25. Feb 2010

mit der 5830 kann ich in hd auflösungen ohne AA jedes spiel gut zocken. ideal für einen...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /