• IT-Karriere:
  • Services:

Linuxtag startet Call for Projects

Organisationsteam sucht nach freien Projekten und Initiativen

Für das Treffen der Linux-Gemeinde auf dem diesjährigen Linuxtag im Juni 2010 sucht das Organisationsteam noch nichtkommerzielle Entwicklerprojekte und Initiativen. Potenzielle Teilnehmer sollten ein Projekt vertreten, das eng mit Linux und Open Source verbunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Bewerbungen nehmen die Organisatoren des Linuxtag bis zum 24. März in ihrem virtual Conference Center (vCC) entgegen. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind auf den Wiki-Seiten der Linuxtag-Webseite einsehbar. Wer eine Einladung erhält, kann an einem Stand sein Projekt kostenfrei vorstellen. Dazu erhalten Teilnehmer freie Eintrittskarten für die Unterstützer ihres Projekts.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Continental AG, Nürnberg, Schwalbach, Regensburg

Gleichzeitig nimmt auch die Planung des Vortragsprogramms Gestalt an. Zu den Topthemen gehören Cloud-Computing, Monitoring und mobiles Linux. Einige Zusagen haben die Organisatoren bereits bekommen. Larry Augustin will einen Vortrag zum Thema Cloud-Computing halten, angesagt hat sich auch Prof. Dr. Riehle, der die erste Open-Source-Professur deutschlandweit hält - an der Universität Erlangen. Ein ganzer Tag der Konferenz widmet sich dem Thema Kernel-Entwicklung. Weitere Vorträge sollen sich wie in den Jahren zuvor mit Sicherheitsaspekten befassen.

Der Linuxtag findet zwischen dem 9. und 12. Juni 2010 in Berlin statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,96€
  2. 99,91€
  3. 321,67€

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
    Core i5-10400F im Test
    Intels Sechser für Spieler

    Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

    1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
    2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
    3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

      •  /