Abo
  • Services:

Günstige Bluetrack-Mäuse von Microsoft

Mäuse für Notebooks und Desktops

Drei neue Mäuse hat Microsoft vorgestellt. Mit der Bluetrack-Technik sollen sie an vielen Orten einsetzbar sein und mit Preisen unter 30 Euro neue Käuferschichten erschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Günstige Bluetrack-Mäuse von Microsoft

Microsoft hat neue Mäuse basierend auf der Bluetrack-Abtasttechnik vorgestellt. Zwei der Mäuse arbeiten drahtlos: Die Wireless Mobile Mouse 3500 ist vor allem für Notebooknutzer gedacht und hat einen besonders kleinen Empfänger, der sich auch in der Maus verstauen lässt. Die Wireless Mouse 2000 ist für Desktopeinsätze gedacht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Ultratronik GmbH, Gilching bei München

Dazu gibt es noch eine kabelgebundene Maus, das Comfort Mouse genannte Modell mit der Nummer 4500. Alle Mäuse sollen dank der Bluetrack-Abtasttechnik auf besonders vielen Oberflächen benutzbar sein.

Im Laufe des März 2010 erscheinen alle drei Mäuse auf dem Markt. Den Anfang macht die Wireless Mouse 2000, die ab dem 3. März rund 25 Euro kosten soll. Ab dem 17. März gibt es die Comfort Mouse für 20 Euro. Am 31. März erscheint schließlich die Notebookmaus 3500 zu einem Preis von 30 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Osolemio 26. Feb 2010

So eine stille Maus möchte ich auch gern haben! Manche Mäuse sind wirklich extrem laut...

Senf 25. Feb 2010

Golem, die Seite für IT-Profis ;)

J. 25. Feb 2010

Trotzdem ist die Handhabung umständlicher, und ein USB-Port ist belegt. Den höheren...

offler 25. Feb 2010

Fast 22% der in Deutschland 2009 verkauften Rechner waren letztes Jahr Netbooks. Fast...

offler 25. Feb 2010

ich komme mit kleinen Mäusen gar nicht zurecht, mein Orthopäde hat mir dann zum Trackball...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /