Abo
  • Services:
Anzeige
Bundestag: Einheitliche Notebooknetzteile sind wünschenswert

Bundestag: Einheitliche Notebooknetzteile sind wünschenswert

Forderung nach gesetzlicher Norm wird aber an die EU weitergereicht

Der Petitionsausschuss des Bundestages hält einheitliche Netzteile für Notebooks zwar für eine schöne Sache, fühlt sich dafür aber nicht zuständig. Der Vorschlag wird an die EU weitergereicht.

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat eine Forderung nach einer Vereinheitlichung der Netzteile für Notebooks begrüßt. Eine Petition, die das befürwortet, soll an das Europäische Parlament weitergeleitet werden, so der einstimmige Beschluss des Gremiums.

Anzeige

"Eine Vereinheitlichung wäre sowohl aus Verbrauchersicht als auch unter ökologischen Gesichtspunkten wünschenswert", betonten die Abgeordneten. Eine gesetzliche Regelung, die nur die Vermarktung bestimmter Netzteile in Deutschland erlauben würde, würde aber gegen die Grundsätze des freien Warenverkehrs in der EU verstoßen, so die Meinung der Abgeordneten. Für eine Harmonisierung wäre die Europäische Kommission zuständig.

Ein Petent hatte am 5. Mai 2009 mit schlichten Worten gefordert: "Der Deutsche Bundestag möge beschließen... , dass es einheitliche Netzteile für Laptops und Notebooks gibt." Als Vorbild sollten die einheitlichen Netzteile für Mobiltelefone gelten. Die Forderung wurde im Internet jedoch nur von rund 350 Menschen unterstützt.

Befürworter der Petition merkten an, dass 90 Prozent aller Notebooks mit zwei bis drei Leistungsklassen abgedeckt werden könnten. Gegner argumentieren, dass innovative Produkte wie ein Apple-Netzteil mit Magsafe-Anschluss und Lade-LEDs mit staatlichen Normen verhindert würden. So unterschiedliche Gerätetypen wie ein 10-Zoll-Tablett-PC und eine mobile Workstation mit zwei Festplatten und Dual-Grafik könnten nicht auf "richtige" Leistungen und Stecker festgelegt werden, die dann alle paar Monate an die Realität angepasst werden müssten.

Die EU-Kommission hat sich jedoch bereits an eine Regelung zur Energieeffizienz externer Netzteile gewagt und dazu eine Verordnung verabschiedet. Die Wandlungsverluste der Netzteile sollen demnach bis 2020 um fast ein Drittel gesenkt werden. Die erste Generation neuer, nicht an ein bestimmtes Ladegerät gebundener Mobiltelefone dürfte 2010 auf dem EU-Markt erhältlich sein. Durch alte Netzteile entstehen derzeit mehrere tausend Tonnen Abfall pro Jahr.

Bundestag: Einheitliche Notebooknetzteile sind wünschenswert 

eye home zur Startseite
NukeOperator 26. Feb 2010

Ich nehme mal an, das (und die nachfolgenden zwei) sollte eine Antwort auf den OP sein...

mommmmm 26. Feb 2010

einfach top !! mehr kann ich nicht hinzufügen!!!!

Anonymer Nutzer 25. Feb 2010

Gut erkannt :-/

Anonymer Nutzer 25. Feb 2010

Teurer wird es sicher nicht. Ausserdem hat man dann wesentlich mehr Alternativen, wenn...

foxfoobar 25. Feb 2010

Wusste garnicht dass Mid 2007 Multitouchfähige Trackpads haben. Mein MBP ist early 2008...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. über Hays AG, Berlin
  4. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    jayjay | 20:17

  2. Re: Die Deutschen:

    Azzuro | 20:17

  3. Re: Die werden wohl eh keine Strafe bekommen..

    tensor | 20:11

  4. Re: Kriminelle Vereinigung

    dahana | 20:06

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    david_rieger | 20:05


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel