• IT-Karriere:
  • Services:

Europaparlament: Schneller digitalisieren für die Europeana

Die Europeana dürfe sich nicht über die Rechte der Urheber hinwegsetzen, so die Parlamentarier. Deshalb sollten Möglichkeiten gesucht werden, um geschützte Werke dennoch in der Onlinebibliothek aufzunehmen. Die Digitalisierung müsse zur Verbreitung des Kulturerbes führen, nicht den Zugang dazu beschränken.

Lösung für verwaiste Bücher finden

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt

Die Abgeordneten haben deshalb die Europäische Kommission aufgerufen, eine Gesetzesvorlage zu erarbeiten, um die Digitalisierung und damit die Erhaltung sowie Verbreitung von verwaisten Büchern zu regeln. Entsprechende Bemühungen gibt es bereits seit gut zwei Jahren.

Verwaist sind Bücher, wenn ihr Urheberrechtsschutz noch nicht abgelaufen ist, ihre Rechteinhaber aber nicht auffindbar sind. Nach Angaben des Europaparlamentes machen solche Werke 10 bis 20 Prozent der Bestände der nationalen Sammlungen aus. Würden sie digitalisiert, könnten sie einem großen Publikum zugänglich gemacht werden. Das ist aber nach dem derzeitigen Recht nicht möglich. Der Urheberrechtsschutz erlischt in Europa 70 Jahre nach dem Tod des Autors. Danach sind Werke gemeinfrei und können nach Belieben genutzt werden. Der Umgang mit verwaisten Werken ist auch einer der Streitpunkte beim Google Book Settlement.

10 Millionen Dokumente im Juni

Ende 2009 umfasste die Europeana 4,6 Millionen digitale Werke, darunter Bücher, Filme, Landkarten und Fotos. Bis Mitte 2010 soll die Zahl auf 10 Millionen anwachsen. 2015 sollen es 15 Millionen sein. Frankreich ist derzeit am besten in der Europeana vertreten: 47 Prozent der digitalisierten Werke stammen von dort. Deutschland hat 16 Prozent der Bestände beigetragen, die Niederlande und Großbritannien je 8 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Europaparlament: Schneller digitalisieren für die Europeana
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  2. 9,99€
  3. 23,99€

buchwaise 25. Feb 2010

In Deutschland unterliegt jedes Werk automatisch dem Urheberrecht, das muss nirgendwo...

linuxtag projects 24. Feb 2010

Jetzt erklär noch mal, wieso Du gegen zentrale Lizenzserver bist ? Oder findest Du es...

PatTheBaker 24. Feb 2010

Also ich finde die Seite hat weder gute Funktionalität noch lädt sie zum verweilen oder...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /